Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
1 von 8
“Das schnellste Porzellan der Welt“  der Bugatti Veyron „L'Or Blanc“ (“Das weiße Gold“):
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
2 von 8
Der weiße und tief dunkelblaue Lack Linien sind den Strömungs- und Reflexionsverlauf auf der Karosserie Bugatti Veyron „L'Or Blanc“ nachempfunden.
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
3 von 8
Die Radnabenabdeckungen sind aus Porzellan. Auch ser Tankdeckel des “L'Or Blanc“ ist aus Porzellan. Ihn ziert ein auf den Hinterbeinen stehender Elefant, das Bugatti-Markenzeichen. Der Supersportwagen ist ein Einzelstück des Typs Grand Sport.
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
4 von 8
Bugatti Veyron „L'Or Blanc“ soll 1,65 Millionen Euro kosten. Wem das zu viel ist, der kann bei der KPM einen stehenden Porzellan-Elefanten erwerben. Die auf 30 Stück limitierte große Version kostet 29.750 Euro. Die Miniaturvariante, etwa 20 Zentimeter hoch, gibt es schon für 900 Euro.
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
5 von 8
Bugatti Veyron „L'Or Blanc“: Von dem Cabrio Grand Sport sollen 150 entstehen.
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
6 von 8
Bugatti Veyron „L'Or Blanc“
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
7 von 8
Bugatti Veyron „L'Or Blanc“.
Bugatti Veyron „L&#39Or Blanc“
8 von 8
Bugatti Veyron „L'Or Blanc“.

Bugatti Veyron „L'Or Blanc“

Bugatti stellt ein “automobiles Unikat“ mit Applikationen der KPM vor Bugatti Veyron “L'Or Blanc“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Fauchen, Säuseln oder Brabbeln: Wie guter Autosound entsteht
Jeder Motor erzeugt einen eigenen Klang. Manche klingen leise, manche basslastig und andere wiederum nur laut und nervig. Wie bekommen Autohersteller einen guten Sound …
Fauchen, Säuseln oder Brabbeln: Wie guter Autosound entsteht
Mitsubishi Eclipse Cross im Test: Eine schräge Nummer
Nachdem es arg still geworden ist um Mitsubishi, melden sich die Japaner jetzt mit einer ziemlich vorlauten Premiere zurück. Um im Ringen mit Bestsellern wie dem Hyundai …
Mitsubishi Eclipse Cross im Test: Eine schräge Nummer

Kommentare