Cabrio Modelle 2010
1 von 13
Licht, Luft und Lebensfreude - eine Fahrt mit dem Cabrio ist für viele die kultivierteste Form der Fortbewegung. Hier gibt's die schönsten Modelle 2010...
Cabrio Modelle 2010
2 von 13
Offenes Kraftpaket: Audi hat den R8 zum Spyder gemacht. In 12,7 Sekunden sprintet der Herr der Ringe auf Tempo 200. Spitze auf der Straße: 313 km/h. (ab 197.000 Euro)
Cabrio Modelle 2010
3 von 13
Vier Plätze an der Sonne: Das neue E-Klasse Cabrio von Mercedes mit einem klassischen Stoffverdeck. 
Cabrio Modelle 2010
4 von 13
Warmer Wind im Nacken: Neben der schon bekannten Nackenheizung mit dem Namen Airscarf gibt es eine Aircap genannte spezielle Luftführung, die zu starke Zugluft verhindern soll.
Cabrio Modelle 2010
5 von 13
Neue Scheinwerfer und aufgefrischtes Heck: BMW hat Coupé und Cabrio der 3er-Reihe überarbeitet. 143 PS leistet der 2-Liter-Vierzylinder.
Cabrio Modelle 2010
6 von 13
Tres chic: Das Mégane Coupé Cabrio.
Cabrio Modelle 2010
7 von 13
In nur 21 Sekunden ist das Panoramadach vom Renault Megane Coupe komplett versenkt.
Cabrio Modelle 2010
8 von 13
Der Continental Supersports Convertible hat 630 PS unter der Haube und ist mit Tempo 325 der schnellste offene Bentley.

Cabrio-Saison: Die Schönsten 2010

Für viele ist es ab 15 Grad die kultivierteste Form der Fortbewegung: Cabrio fahren. Die Neuheiten Cabrio 2010.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare