First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
1 von 9
Palast auf vier Rädern: Das First Class Super-SUV Konzept One "Curve" von Lexani Motorcars hat erstmals ein Curved-TV an Bord.
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
2 von 9
Von außen wirkt der schwarze dicke Brummer - ein Cadillac Escalade 2015 - eher unscheinbar. 
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
3 von 9
Erst wenn die Türen sich öffnen, offenbart das Konzept One "Curve" seine wahre Pracht. Highlight ist der Curved TV. Ungestörtes Filmvergnügen, lassen sich doch die Vorhänge übrigens per Knopfdruck schließen oder wieder öffnen.
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
4 von 9
Edles Lounge-Flair unter der angehobenen Decke mit LED-Licht im Konzept One "Curve".
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
5 von 9
Der Geländewagen ist als auch als mobiles Büro nutzbar. Lexani hat den Cadillac mit iPads, Mac Mini, Satelliten sowie Internet ausgestattet.
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
6 von 9
Feinste Ledersitze sowie 24-Karat vergoldete Details gehören zum Dekor.
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
7 von 9
Auch der Fahrer muss im Cockpit kaum auf Luxus verzichten.
First Class Super-SUV Konzept One "Curve" - 2015 Cadillac Escalade by Lexani Motorcars.
8 von 9
Luxus und Hightech verschmelzen hier auf einem neuen Niveau.

Kino an Bord

First Class Super-SUV mit Curved-TV

Was Lexani Motorcars unter Luxus versteht, ist absolut abgehoben. Die Edel-Schmiede aus Kalifornien verwandelt Geländewagen in rollende Luxus-Brummer. Das Konzept "Curve" ist ihr neuestes Meisterwerk.

Diesmal hat Lexani Motors dem neuen Cadillac Escalade seine Handschrift verpasst. Der kantige SUV mit einer Länge von bis zu 5,70 Metern ist zwar an sich schon beeindruckend, doch bei der Innenausstattung geht noch was. Erstmals haben die Amerikaner den Geländewagen mit einem 48" 4K Curved-Smart TV ausgestattet. Die Fernseher mit gekrümmtem Bildschirm sind im Trend. Dazu sind im Konzept elektrische Vorhängen verbaut. Das ist sehr praktisch. Ruckzuck wird aus einem Kinosaal - bei Bedarf - wieder ein rollendes Büro. Das Fahrzeug verfügt über Satelliten- sowie Internetverbindung, Video-Konferenz-System, IPads und Mini Mac. Fürs Arbeiten oder Chillen stehen Ledersessel bereit. Die angehobene Decke beleuchten LED-Lampen.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Kommentare