+
"The Beast" (zu dt. Die Bestie): US-Präsident Barack Obama fährt in der neuen Cadillac Presidential Limousine.

The Beast

Cadillac Panzerlimo für den US-Präsidenten

  • schließen

Barack Obama bleibt US-Präsident. Der mächtigste Mann der Welt ist in einem der sichersten Autos der Welt unterwegs. Und das hat in Amerika Tradition.

Am 20. Januar 2013 wird Präsident Barack Obama in einer völlig neuen Cadillac Presidential Limousine zu den Feierlichkeiten der US-Präsidentenwahl fahren.

Das Regierungsfahrzeug sieht aus, wie eine Luxus-Stretchlimousine. Doch hinter der edlen und sehr gediegenen Optik verbirgt sich eine Karosserie aus Stahl. Technische Daten der Spezialanfertigung sind natürlich geheim. Cadillac selbst, betont nur, dass der Wagen extremen Testprozeduren unterzogen wurde.

Cadillac Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Ein paar Geheimnisse wurden dennoch bekannt: Neben Stahl ist die Karrosserie wohl mit Kevlar und Karbon verkleidet. Die Fenster aus Panzerglas. Experten halten das Fahrzeug für eines der sichersten Autos der Welt. Die schwer gepanzerte Staatskarosse der US-Präsidenten nennen Insider den Cadillac Number One oder auch "The Beast" (zu deutsch: Die Bestie).

Zahlreiche Teile der Innenausstattung sind von Hand gearbeitet und vernäht. Zwischen den Rücksitzen und in den Türverkleidungen ist das Siegel des Präsidenten eingestickt

Die US-Flagge ist übrigens auf dem rechten vorderen Kotflügel platziert und die sogenannte Präsidentschafts-Dienstflagge auf dem linken, wenn sich Barack Obama im Auto befindet. High-Tech-LED-Scheinwerfer beleuchten die Fahnen in der Nacht.

Martina Lippl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Kommentare