+
Opel Ampera kann „Car of the Year 2012“ werden

„Car of the Year 2012“: Opel Ampera nominiert  

Journalisten aus 23 europäischen Ländern haben ihre Wahl getroffen: Die sieben Kandidaten für den Titel „Car of the Year 2012“ stehen fest. Auch der Opel Ampera ist für den Titel nominiert.

Der Preis wird am 5. März 2012 auf dem Genfer Automobilsalon vergeben. Die Jury besteht aus 59 Automobiljournalisten aus 23 europäischen Ländern. Aus 35 Modellen sieben Finalisten ausgewählt, die gerade in den Markt gestartet sind.

"Car of the Year 2012": Die Kandidaten

"Car of the Year 2012": Die Kandidaten

Nominiert sind neben dem Opel Ampera, der Citroen DS5, der Fiat Panda, der Ford Focus, der Range Rover Evoque, der Toyota Yaris und der Volkswagen Up.

Die Jury behandelt den Opel Ampera und das Schwestermodell Chevrolet Volt als einen Kandidaten. Sie verfügen über einen 111 kW / 150 PS starken Elektromotor. Die Kapazität der Lithiumionen-Batterie reicht für eine rein elektrische Fahrstrecke von 40 bis 80 Kilometer. Danach schaltet sich ein Benzinmotor dazu und treibt einen Generator an, der dien Akku nachlädt. Dadurch sind weitere rund 500 Kilometer möglich. Die Räder des Ampera werden immer elektrisch angetrieben.

Opel hat den Titel „Car of the Year“ bereits drei Mal gewonnen: 1985 mit dem Kadett E, 1987 mit dem Omega A und zuletzt 2009 mit dem Insignia.

ampnet/jri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare