+
Das Innenleben des schicken Kaffeeautomaten stammt aus dem Hause WMF und ist für einen von Preis 198 Euro zu haben

Coffee to camp: Mobile Kaffee-Padmaschine

Pad einlegen, Wasser auffüllen, Startknopf drücken – in drei Minuten ist der Kaffee fertig. Was jeder von zu Hause kennt, gibt's nun für unterwegs, ein Coffee to camp.

Waeco hat eine Pad-Kaffeemaschine „PerfectCoffee PAD01“ für den mobilen Einsatz auf den Markt gebracht. Im Wohnmobil oder Caravan ebenso wie zu Hause, denn die Kaffeemaschine funktioniert am 12-Volt-Bordnetz genauso gut wie am heimischen 230 Volt-Netz. Das Innenleben des schicken Kaffeeautomaten stammt aus dem Hause WMF. Die Pad-Kaffeemaschine für den mobilen Einsatz ist CE- und e-zertifiziert und kostet 198 Euro.

Coffee to camp: Die Pad-Kaffeemaschine für den mobilen Einsatz.

Das Ergebnis der Teamarbeit von Waeco und WMF eignet sich für sämtliche Soft-Kaffeepads mit etwa 70 Millimetern Durchmesser und brüht jeweils eine Tasse des verführerisch duftenden Getränks. Die Waeco PerfectCoffee PAD 01 zeichnet sich zudem durch ihre besonders einfache Bedienung, den Trockenkochschutz und ihre automatische Abschaltfunktion aus.

Als Zubehör sind ein Kaffeepad-Halter, ein auf die erforderliche Wassermenge abgestimmter Messbecher, zwei Keramiktassen und das Befestigungskit für sicheren Halt im Fahrzeug verfügbar.

ampnet/nic

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Kommentare