Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept
1 von 6
Lust auf Abenteuer: das Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept ist auf dem Autosalon in Genf zu sehen.
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept
2 von 6
Camouflage-Look: Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept.
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept
3 von 6
Glasdach und Alcantara-Sitze im Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept.
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept
4 von 6
Das Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept ist 4,60 Meter lang und 1,90 Meter hoch.
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept
5 von 6
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept.
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept
6 von 6
Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept.

Genf 2017

Lifestyler! Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept

  • schließen

Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Citroën das Spacetourer 4X4 Ë Concept. Das Konzept mit Allradantrieb gibt sich besonderes lässig, das hat seinen Grund.    

Das Spacetourer 4X4 Ë Concept steht für die neue Lifestyle Kollektion der Franzosen und trägt neben einem Camouflage-Look den Buchstaben „Ë“ im Namen. Denn das Markenzeichen Ë, das auf dem Pariser Automobilsalon vorgestellt wurde, sollen laut Citroen moderne und technische Produkte tragen.

Basis für den Crossover im Abenteuerlook ist der Spacetourer, der in drei Längen (XS, M und L) erhältlich ist.

Das Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept ist in der gezeigten XS-Version 4,60 Meter lang und 1,90 Meter hoch. Die Karosserie ist im Vergleich zur Serienversion um sechs Zentimeter höher. Trotzdem lässt sich der Wagen, laut den Franzosen, problemlos in den meisten Tiefgaragen parken.

Getönte Scheiben, 19-Zoll-Felgen und Dachreeling  - der kastige Van ist ohne Zweifel auf Abenteuer getrimmt. Und trotz Allradantrieb sind bei diesem Citroën SpaceTourer 4X4 Ë Concept an den Reifen Schneeketten montiert.

Die Heckscheiben an der Kofferraumklappe lassen sich separat öffnen. Im Kofferraum ist in der viersitzigen Version bis 2.000 Liter Platz. Die Schiebetüren an den Seiten öffnen sich sogar erstmals dank „Keyless-Funktion“ berührungslos.

Den Innenraum schmücken ein Glasdach und Dekorelemente in den Farben blau, weiß und rot. Die Sitzbezüge sind aus graumeliertem Alcantara.

Auf dem Genfer Salon (7. bis 19. März) feiert das Citroen Spacetourer 4X4 Ë Concept Premiere, wie auch das Citroën C-Aircross Concept.

Ganz schön frech! Citroën C-Aircross Concept

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Die Superstars des Fußballs zeigen nicht nur auf dem Platz ihr Können, sondern auch ihren Reichtum auf der Straße. Wir zeigen Ihnen die Autos der Stars.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Wohnwagen und Wohnmobile liegen im Trend, aber sogar gebrauchte Fahrzeuge sind oft teuer. Mit handwerklichem Geschick lassen sich auch Vans oder Kleinbusse zu Campern …
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Auto
Der Niedergang des Schaltknüppels
Er hat einmal zum Auto gehört wie das Lenkrad und die Hupe. Doch nachdem der Schaltknauf in den letzten Jahren immer öfter dem Automatik-Wählhebel weichen musste, sind …
Der Niedergang des Schaltknüppels
Auto
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
Jaguar schleicht sich auf leisen Sohlen in Elon Musks Revier und führt mit dem neuen i-Pace die Phalanx der Tesla-Verfolger an. Der elektrische CrossOver für die …
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.