+
Der neue Citroën Jumper Kombi.

IAA 2014

Citroën zeigt den Jumper Kombi

Mannschaftswagen oder Shuttle - im neuen Citroën Jumper Kombi haben acht Personen Platz. Auf der IAA 2014 für Nutzfahrzeuge feiert das Modell sein Debüt.

Citroën präsentiert auf der 65. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover (25. September bis 2. Oktober 2014)  auch die neunsitzige Kombi-Variante des Jumper.

Der neue Citroën Jumper Kombi ist in zwei Längen (4,96 Meter und 5,41 Meter), zwei Höhen (2,25 Meter und 2,52 Meter) sowie zwei Radständen (3 Meter und 3,45 Meter) erhältlich.

Der Koffer fasst bis zu 3400 Liter Gepäck. Eine maximale Nutzlast von bis zu 1165 Kilogramm trägt wesentlich zur Attraktivität des Citroën Jumper Kombi bei.

Bereits in der Serienausstattung "Live" sind Berganfahrassistent, ein hydraulischer Bremsassistent, ABS sowie ein Reifendrucksensor an Bord.  

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Ein tonnenschwerer Kran krachte auf einen fahrenden Audi - doch mit dem, was danach passiert, hat niemand gerechnet.
Unglaubliches Unfall-Video! So etwas haben Sie noch nie gesehen
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Bei einem spektakulärem Unfall hatte die Fahrerin Glück im Unglück - sie bliebt unverletzt. Doch der Tesla brannte komplett aus. Die Feuerwehr filmte den Einsatz.
Hier brennt ein Tesla - 35 Feuerwehrleute im Einsatz
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen
Ende November läuft die Kündigungsfrist für Autoversicherungen ab. Bis dahin können Verbraucher den Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Ein voreiliges Auflösen des …
Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen

Kommentare