+
Spiderman erreicht den roten Teppich. So cool können Film- und Fahrzeugpremieren ablaufen.

Neues Audi-Flaggschiff A8

Coole Vor-Premiere in LA: Spider-Man fährt Audi

  • schließen

Nächste Woche wird der neue Audi A8 offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Doch bereits bei der Vorpremiere in LA scheute Audi weder Kosten noch Mühen.

Zwei Weltpremieren sind besser als eine. Das dachten sich wohl die Audi-Verantwortlichen und die Macher des Hollywood-Streifens „Spider-Man: Homecoming“. Am vergangenen Mittwoch war in Los Angeles neben vielen Hollywood-Größen und dem neuen Marvel-Blockbuster auch ein Überraschungsgast zu sehen: der neue - noch verklebte - Audi A8.

Neuer Audi A8: Noch getarnter Prototyp mit besonderem Anstrich

Bei der aufwändigen Show chauffierte das neue Audi-Flaggschiff Hauptdarsteller Tom Holland an den roten Teppich des Kinos in LA. Dabei war das Fahrzeug noch mit sogenannter "Kringelfolie" getarnt. Das ist bei geheimen Prototypen so üblich. Diese Tarnfolie war jedoch besonders.

Für den für sich genommen schon filmreifen Auftritt am roten Teppich hatten die Audi-Designer eigens eine Tarn-Beklebung im Spider-Man Look entworfen. Spinnennetze ersetzten die sonst üblichen Kringel. Auch die vier Ringe an den Türen sollen auf Begegnung mit Spider-Man hinweisen.

Noch ist das neue A8-Flaggschiff verklebt, doch in der kommenden Woche (11. Juli) wird der neue A8 dann auch ganz offiziell vorgestellt.

Gastrolle in Hollywood: Spider-Man fährt Audi

Im neuen Spider-Man-Film bekommt das neue Flaggschiff der Ingolstädter bereits vorab einen besonderen Auftritt: In einer Filmszene sind Teile des Front- und Seitendesigns zu sehen. Außerdem bekommen Zuschauer einen exklusiven Blick auf das pilotierte Fahren in Stausituationen. Im Film nimmt einer der Hauptdarsteller während der Fahrt kurzzeitig seine Hände vom Steuer. Anschließend übernimmt der Staupilot die Fahraufgaben und das Auto bewegt sich autonom durch den Verkehr.

Zu dieser sicher sehr kostspieligen Hochglanz-PR-Veranstaltung auf dem roten Teppich kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Es gibt aber auf alle Fälle schlechtere Wege, ein neues Auto zu präsentieren, als Spider-Man darin durch die Gegend zu karren.   

Neues Audi Flaggschiff: Offizielle Premiere am 11. Juli

Offiziell wird der neue A8 übrigens erst am Dienstag, den 11. Juli 2017, der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Dann findet der erste Audi Summit in Barcelona statt.

mop

Dienstwagen: So werden Staatschefs chauffiert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare