+
Heilsamer Schock? Neue Mecklenburg-Vorpommern setzt auf Unfallfotos und Erfahrungsberichte.

"Tot ist tot"

Schockfotos sollen junge Autofahrer warnen

Fotos von Unfalltoten und blutüberströmten Schwerverletzten - mit einem neuen Projekt will die Polizei Mecklenburg-Vorpommern Jugendliche vom Rasen abhalten. 

Bei dem neuen Projekt kommen Polizisten, Feuerwehrleute, Notärzte und Seelsorger zu jeweils eineinhalbstündigen Veranstaltungen an Berufsschulen und Gymnasien. Sie berichten von ihren Einsätzen, Gefühlen und dem Umgang mit dem Erlebten. Vorbild für „Crash Kurs“ ist ein gleichnamiges Projekt, das 2010 in Nordrhein-Westfalen begonnen hat. Der Einsatz der schockierenden Bilder ist nicht unumstritten. Bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch in Schwerin verließen einige Jugendliche weinend vorzeitig den Saal.

"Runter vom Gas"- Schockplakate an den Autobahnen

"Runter vom Gas"- das sind die neuen Warnplakate

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge
Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Kommentare