+
Im schwierigen Gelände oder bei widrigen Fahrbahnverhältnissen kann der Fahrer des Dacia Duster manuell in den starren Allradmodus wechseln.

Fit im Gelände

Dacia Duster – Allrad-Antrieb per Knopfdruck

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Gelände bietet der variable Allradantrieb der 4x4-Version des Dacia Duster. Im Auto-Modus wird unter normalen Fahrbahnbedingungen kraftstoffsparend mit Frontantrieb gefahren.

Erst wenn die Traktion nachlässt, etwa auf verschneiten Straßen oder matschigem Untergrund, leitet die elektromagnetische Kupplung bis zu 50 Prozent des verfügbaren Drehmoments an die Hinterachse.

Händler & Marken:

Dacia-Händler & -Marken bei den Autotagen

Im schwierigen Gelände oder bei widrigen Fahrbahnverhältnissen kann der Fahrer manuell in den starren Allradmodus wechseln (Lock-Modus). Dann fährt der Duster bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h mit einer festen Kraftverteilung im Verhältnis von 50:50 zwischen Vorderund Hinterachse.

Bei idealen Fahrbahnbedingungen lässt sich der 4x4-Betrieb komplett abstellen. Im 2WD-Modus fährt der Duster kraftstoffsparend und emissionsarm nur mit angetriebenen Vorderrädern. Der Wechsel in die einzelnen Betriebsarten erfolgt durch Drehen eines Wahlschalters.

„Wertmeister 2013“

Bereits im vierten Jahr in Folge sind Dacia Modelle die wertstabilsten Fahrzeuge in ihrer jeweiligen Klasse und erhalten dafür die Auszeichnung „Wertmeister 2013“ des auflagenstarken Fachmagazins „Auto Bild“. Demnach werden der Dacia Sandero 1.2 16V 75, der Logan MCV 1.6, der Lodgy dCi 90 Ambiance und der Duster 1.6 16V 4x2 in vier Jahren beim Wiederverkauf den niedrigsten Wertverlust in Euro verzeichnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa

Kommentare