Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Fällt Ihnen was auf?

Darum lacht das Netz über den Namen der neuen Mercedes X-Klasse

  • schließen

Die neue X-Klasse ist frisch auf den Markt gekommen, doch alle interessieren sich nur für eines: Den doppeldeutigen Namen des neuen Modells von Mercedes.

Auf den ersten Blick scheint an der Modellbezeichnung der neuen Mercedes X-Klasse nichts besonderes zu sein: Sie lautet X350d. Doch umgedreht ergibt sich aus der unscheinbaren Benennung ein ziemlich schlüpfriges Wort:

Aufmerksame Nutzer entdeckten, dass die neue X-Klasse auf den Kopf geschrieben "Posex" heißt - ein gefundenes Fressen für das Internet.

Denn auf Facebook wurde das Video von Motorholic schon über 3.000 Mal geteilt und über 400.000 Mal aufgerufen. In den Kommentaren amüsiert man sich prächtig über den kleinen Fauxpas von Mercedes:

Lesen Sie hier mehr zur neuen X-Klasse von Mercedes.

Von Franziska Kaindl

Nun ist er da: Ab in die Pampa mit dem Benz-Truck

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Motorholic

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
"Vor allem eine Kopfsache": Taxi-Fahrer testet Elektroauto
Nur wenige hundert Kilometer, dann ist der Akku leer: Das Elektroauto scheint für Vielfahrer wie Taxi-Fahrer auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv. Die ersten …
"Vor allem eine Kopfsache": Taxi-Fahrer testet Elektroauto
TÜV-Report 2017: Der VW Caddy nur Mittelmaß
Verschlissene Bremsscheiben, Defekte an den Rückleuchten oder fehlerhafte Antriebswellen: Die Mängel beim VW Caddy sind vielzählig. Trotzdem zeichnet das Auto ein gutes …
TÜV-Report 2017: Der VW Caddy nur Mittelmaß

Kommentare