Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
1 von 7
Ein schnaubender Stier auf Rädern: Der neue Audi RS 5 mit 331 kW (450 PS) starkem und hochdrehendem V8-Motor.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
2 von 7
Auf 100 Kilometer kommt der Audi RS 5 mit 10,8 Litern aus.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
3 von 7
Der 4.2 FSI katapultiert das 1.725 Kilogramm schwere Coupé in 4,6 Sekunden von null auf Tempo 100. Und weiter auf elektronisch begrenzte 250 km/h Topspeed.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
4 von 7
Im Frühjahr können Sie dem Stier auf der Strasse begegnen. Der Grundpreis liegt bei etwa 77.700 Euro.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
5 von 7
Das Fahrwerk des RS 5 ist bei den Federn, den Dämpfern, der Elastokinematik und den Stabilisatoren sportlich-straff abgestimmt, es legt die Karosserie 20 Millimeter tiefer als beim Audi A5.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
6 von 7
Coupé mit 331 kW (450 PS) starkem und hochdrehendem V8-Motor.
Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5
7 von 7
Das Lenkrad hat einen kräftigen Kranz, der mit perforiertem Leder bezogen ist.

Debüt in Genf: Der neue Audi RS 5

Der neue Audi RS 5 sieht zwar harmlos aus, ist jedoch ein Kraftpaket auf vier Rädern.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare