+
Designer bauen Ford-Modell aus 380.000 Legosteinen nach

Zum Spielen: Ford-Modell aus 380.000 Legosteinen

Chicago - Aus 380 000 Legosteinen haben 22 Designer den Ford Florida Explorer im historischen Werk des US-Autobauers in Chicago nachgebaut.

Voll aus Lego

Das Gefährt hat Originalgröße und wiegt inklusive Aluminium-Legierung 1204 Kilogramm, teilten die Unternehmen am Montag mit. Der ungewöhnliche Nachbau soll der Beginn für eine langfristige Allianz zwischen Ford und dem neuen Legoland-Themenpark in Florida sein. Das “Legomobil“ soll dort ab dem 15. Oktober in einer Fahrschule für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren eine der Attraktionen des Vergnügungsparks werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt

Kommentare