+
Produktion in einem Toyota-Werk (Archivbild).

Deutsche Kunden müssen länger auf ihren Toyota warten

Hamburg - Deutsche Kunden des japanischen Autobauers Toyota müssen sich auf deutlich längere Lieferzeiten für Neuwagen einstellen.

Schon jetzt müssten Käufer drei bis vier Monate Lieferzeit einkalkulieren, wenn sie einen Neuwagen nach ihren Wünschen in Auftrag geben, sagte eine Toyota-Sprecherin am Mittwoch in Brühl. “Das wird sich noch verlängern“, sagte sie und sprach von mindestens vier Wochen zusätzlicher Wartefrist.

Toyota stellt im April und Mai wegen Problemen mit den Zulieferern in Japan nach dem Erdbeben die Produktion in Europa an mehreren Tagen ein. Betroffen sind fünf Fabriken in mehreren Ländern.

ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft

ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf
Standesgemäß bringt Porsche einen Elfer mit motorsportlichem Auftritt auf den Genfer Autosalon. Dort feiert der überarbeitete GT3 RS Messepremiere. Der 520 PS starke …
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf
Transportkosten gehören zum Schadenersatz
Eine Versicherung darf nicht die Verbringungskosten nach einem Unfall kürzen. Das zeigt ein Fall, bei dem sich Unfallopfer und gegnerische Versicherung um die …
Transportkosten gehören zum Schadenersatz

Kommentare