+
SPD-Chef Sigmar Gabriel (damals noch Bundesumweltminister) steigt im Jahr 2007 aus seinem Audi-Dienstwagen.

Dienstwagen des Bundestags klimaschädlicher als erlaubt

Berlin - Die meisten Dienstwagen der Bundestagsabgeordneten stoßen mehr klimaschädigendes Kohlendioxid (CO2) aus, als vom Parlament zugelassen.

Nach Recherchen der Nachrichtenagentur dapd überschreitet mehr als ein Drittel des bundestagseigenen Fuhrparks den Grenzwert von 140 Gramm je Kilometer. Ein externer Dienstleister, der zusätzlich zum Fuhrpark den überwiegenden Teil der Dienstfahrten übernimmt, hält den Grenzwert mit keinem einzigen seiner rund 150 Wagen ein. Die Bundestagsverwaltung teilte auf dapd-Anfrage mit, die Verantwortung dafür trage Mercedes-Benz. Der Hersteller habe die CO2-Werte nach oben korrigiert, nachdem die Wagen bestellt wurden.

Die Top 10 der Öko-Autos

Die Top 10 der Öko-Autos

Mercedes-Benz wies dies zurück und legte Preislisten aus dem Jahr 2009 vor, auf der die höheren Werte angegeben sind. Im April 2009 hatte der Ältestenrat des Bundestags beschlossen, als Dienstwagen nur noch Fahrzeuge zu nutzen, die 140 Gramm CO2 nicht überschreiten. “Das Klima ist geschädigt, der Bundestag blamiert“, kommentierte der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen).

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Kommentare