Renault- und Dacia-Händler bei den Münchner Autotagen 2013

Dacia-Modelle:

Die Renault Niederlassung München zeigt bei den „MÜNCHNER AUTOTAGEN 2013 vier Dacia-Modelle:

  • DACIA Sandero
  • DACIA Sandero Stepway
  • DACIA Lodgy
  • DACIA Duster

Alle Modelle können zur Probe gefahren werden.

Renault-Modelle:

  • Twingo Edit. München
  • Clio IV
  • Mégane Modellfamilie
  • Scenic Modellfamilie
  • ZOE Z.E. Vorpremiere!

Für Probefahrten stehen die folgenden RENAULT- Modelle bereit: Twingo, Clio IV, Mégane, Scénic sowie die Elektroautos Twizy Z.E. und der Fluence Z.E.

Renault-Messe-Aktion:

Jeder Kunde, der bei den MÜNCHNER AUTOTAGEN ein Renault-Modell seiner Wahl bestellt, erhält sein Wunschfahrzeug zum Einkaufspreis der Renault Niederlassung – die Z.E.- Modelle ausgenommen. Jedoch: Für alle Z.E.-Modelle, die in Halle C4 gekauft werden, übernimmt die Renault Niederlassung München die Hälfte der Überführungskosten.

Ihr Ansprechpartner auf dem Auto-Salon:

Renault Retail Group Deutschland GmbH

Niederlassung München

Frankfurter Ring 71

80807 München

Tel: 089 /350 901 54

Weitere Infos

Lesen Sie auch:

Dacia Duster – Allrad-Antrieb per Knopfdruck

Twingo Edition München für 6999 €

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Eigentlich sollte es nur ein Social-Media-Experiment werden. Der Mann hat so lange getauscht, dass er jetzt einen Ford Mondeo hat. Diesen tauscht er weiter.
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Der Lappen ist weg – und nun? So bekommen Sie Ihren Führerschein zurück
Das Auto ist vielen heilig, aber ohne Führerschein ist es nicht sehr nützlich. Was Sie tun müssen, um wieder hinters Steuer zu dürfen, erklärt ein TÜV-Experte.
Der Lappen ist weg – und nun? So bekommen Sie Ihren Führerschein zurück
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Der Erfinder will eigentlich Leben retten mit seinem Aufblasblitzer und ihn an Mitbürger verkaufen. Jetzt berät er sich aber erstmal mit seinem Anwalt.
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.