+
So sieht das Porsche-Kettcar aus.

Sportwagen ganz ohne PS

Dieses Kettcar ist ein Porsche

Der neueste Sportwagen der Porschefamilie fährt ganz ohne Motor und Krafstoff. Ein Führerschein ist nicht erforderlich. Angetrieben wird er von zwei Kinderbeinen.  

Zugegeben, sonderlich windschnittig ist das Gefährt nicht. Die Verkleidung fehlt, ebenso ein Dach.

Ungewöhlich für einen Porsche? Nicht für diesen.

Das jüngste Fahrzeug aus der Stuttgarter Sportwagenschmiede misst gerade einmal 1,50 Meter und ist 25 Kilogramm schwer. Es ist ein Kettcar. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren, wie der Hersteller mitteilt.

Wie es sich für einen Porsche gehört, werden bei der Produktion nur hochwertige Materialien verwendet. Auf die Kunststoff-Felgen sind Luftreifen mit Schlauch aufgezogen. Zusätzlich zählen zur Sicherheitsausstattung ein stabiler Sportsitz sowie eine Rücktritt- und Handbremse.

Der Rahmen aus stabilen Stahlrohren ist für Kinder bis zu einem Gewicht von 50 Kilogramm und einer Körpergröße von 1,60 Meter geeignet. In den USA soll das Gefährt 900 Dollar (rund 680 Euro) kosten. Es ist auch in Deutschland erhältlich.

ole

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?

Kommentare