+
Die Unsicherheit bei den Autofahrern weiter groß.

E10 Diskussion: Keiner will den Biosprit

Auch nach dem Benzingipfel machen viele Autofahrer einen großen Bogen um den Biosprit an den Tankstellen. Ihnen fehlt weiter eine Garantie, dass ihr Fahrzeug auch langfristig nicht leidet.

Bio-Sprit E10 Verträglichkeitsliste

Hier als PDF Verträglichkeitsliste nach Herstellern bei der DAT (Deutsche Automobiltreuhand)

Zudem reißt die Kritik an E10 und dem Krisenmanagement nicht ab. Gerd Billen, Vorsitzender des Verbraucherzentrale-Bundesverbandes, spricht von einer „Missachtung der Verbraucher“ und beklagt, dass es keine „schriftliche erweiterte Garantie der Hersteller gegenüber ihren Kunden“ geben soll. Billen: „Dann hätte für jeden Autobesitzer Klarheit und Rechtssicherheit geherrscht.“

Die größten Spritschlucker der Straße

Die größten Spritschlucker der Straße

Lesen Sie auch:

Bio im Sprit: Was ist E10? Was Sie wissen müssen

Autofahrer meiden Bio-Sprit E10

Jetzt wird auch noch das Superbenzin knapp

Sprechen sich die Ölmultis doch ab?

Der Vorschlag sei daran gescheitert, dass die Industrievertreter keine Zusage bei der Übernahme der Kosten gemacht hätten. Für Grünen-Chef Cem Özdemir ist E10 die „uneffizienteste Weise“, den CO2-Ausstoß zu verringern. Als Beitrag des Autoverkehrs zum Klimaschutz nennt er Tempolimit, Elektromobilität, Hybridfahrzeuge und die Förderung des öffentlichen Verkehrs. Regierung, Wirtschaft und Verbände hatten sich am Dienstag darauf geeinigt, die Autofahrer besser über E10 aufzuklären. Alle Beteiligten halten aber am Biosprit fest.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare