Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
+
Peugeot 2008 Castagna.

Crossover-Luxus

Drei Farben im Lack: Peugeot 2008 Castagna

Rot, Blau und Weiß - drei Farben können für ein Auto zu viel sein. Beim Peugeot 2008 Castagna funktioniert die Trikolore ganz gut. Vielleicht, weil hier Italiener die Finger im Spiel hatten.

Die Karosserieschmiede Castagna hat den Peugeot 2008 einen individuellen Look verpasst. Die Firma aus Mailand beweist ein gutes Händchen. Der Lack in den Farben Rot, Blau und Weiß gibt dem Crossover einen außergewöhnlichen Look. Auch im Innenraum geben die drei Farben den Ton an. Dazu werten Holzdetails und Alcantara den Peugeot 2008 auf. Das Armaturenbrett ist zum Teil rot überzogen und mit handgenähten weißen Kreuznähten verziert. Besonderer Hingucker ist das mit einem Sternenhimmel geschmückte Panoramaglas und der Holzboden im Kofferraum.

Der Peugeot 2008 Castagna ist in Kooperation mit Peugeot Italia und Castagna entstanden und bleibt ein Einzelstück.

Peugeot 2008 Castagna

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Sie haben sich ein neues Auto gekauft oder überlegen in die Teilkaskoversicherung zu wechseln? Wir erklären Ihnen, wann eine Vollkasko keinen Sinn mehr macht.
Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen …
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt …
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab
Bei Glatteis und Schneematsch sind in Deutschland Winterreifen Pflicht. Trotzdem rät der Michelin-Chef nun deutlich vom Kauf ab.
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab

Kommentare