+
Audi hat das Design seines Kleinwagens A1 modernisiert - die wichtigsten Änderungen gibt es unter der Motorhaube. Foto: Audi

Dreizylinder für gelifteten Audi A1

Ingolstadt (dpa/tmn) - Der Audi A1 geht mit drei Zylindern an den Start. 3,4 Liter soll der Diesel-Motor im Schnitt verbrauchen. Der Basisbenziner kommt auf einen Verbrauch von 4,3 Litern.

Der Audi A1 bekommt neue Einstiegsmotoren mit drei statt vier Zylindern. Im ersten Quartal 2015 soll der optisch dezent retuschierte und als Drei- und Fünftürer erhältliche Kleinwagen damit an den Start gehen. Der 1,0 Liter große Basisbenziner kommt laut Audi auf 70 kW/95 PS und einen Normverbrauch von 4,3 Litern (CO2-Ausstoß: 99 g/km). Der Dreizylinder-Diesel schöpft den Angaben nach aus 1,4 Liter Hubraum 66 kW/90 PS bei durchschnittlich 3,4 Litern Verbrauch (CO2: 89 g/km). Der Startpreis für den Selbstzünder beträgt 19 200 Euro, weitere Preise nannte Audi noch nicht. Kunden werden insgesamt zwischen vier Benzinern und zwei Dieselmotoren wählen können, die bis zu 141 kW/192 PS leisten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare