+
Berichte über Unfälle mit Drohnen häufen sich (Symbolfoto). 

Gefährlicher Flugkörper

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Eine außer Kontrolle geratene Hobbydrohne hat zwei Autofahrer auf einer niedersächsischen Bundesstraße zu scharfen Bremsmanövern gezwungen.

Das kleine Fluggerät habe bei Wallenhorst über der Fahrbahn geschwebt, berichtete die Polizei in Osnabrück am Dienstag. Hinzugerufene Beamte ermittelten noch vor Ort einen Vater mit seinem 14-jährigen Sohn als Eigentümer. Sie starteten die Drohne auf einer 150 Meter entfernten Wiese.

Technischer Defekt

Nach Polizeiangaben geriet der Quadrocopter möglicherweise durch einen technischen Defekt außer Kontrolle und ließ sich dann nicht mehr steuern. Die beiden Autofahrer hätten beim dem Vorfall vom Samstag stark bremsen müssen, um eine Kollision zu vermeiden. Zu Schaden kam niemand. Trotzdem ermittelt die Polizei nun wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen die Drohnenlenker. Zudem beschlagnahmte sie das Gerät.

Unfälle mit Drohnen häufen sich

Eine tieffliegende Drohne ist schon einem Autofahrer an der A40 in die Windschutzscheibe geknallt.

Über eine lebensgefährliche Begegnung auf 1.700 Metern Höhe über dem Dachauer Landkreis berichtete tz.de: Eine Drohne kollidierte beinahe mit einem Airbus der Lufthansa im Landeanflug.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
E-Autos sind keine Schnäppchen. Das ist für viele ein Grund, sich einen Benziner oder Diesel zu holen. Wie aber sieht es mit einem gebrauchten Stromer aus?
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Ein Muscle Bike von Ducati, eine Cruiser gar? Das muss ein teuflisches Werk sein, denn die Italiener können doch nur sportlich. Und so steht nun der Gegenbeweis vor uns: …
Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Experte erklärt: So reagieren Sie bei Aquaplaning richtig
Wenn es regnet, steigt das Unfallrisiko sprunghaft an. Die größte Gefahr: Reifen ohne Bodenhaftung. Viele Autofahrer reagieren dann falsch.
Experte erklärt: So reagieren Sie bei Aquaplaning richtig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.