+
Die Multistrada 1200 Enduro Pro Version bringt Ducati für mindestens 21 990 Euro an den Start. Foto: Marco Campelli/Ducati/dpa-tmn

Neue Geländemaschine

Ducati Multistrada 1200 Enduro kommt als Pro Version

Die Multistrada 1200 Enduro ist Ducati nicht geländetauglich genug. Deshalb bietet der Motorradhersteller eine Pro Version an. Damit der Offroad-Trip noch mehr Spaß macht, hat er diese unter anderem mit besonderen Reifen und einem neuen Endschalldämpfer ausgestattet.

Köln (dpa/tmn) - Ducati hat von seiner Geländemaschine 1200 Enduro eine weiter geländeoptimierte Variante angekündigt. Die sogenannte Pro Version soll Mitte Juli ab 21 990 Euro zu den Händlern rollen, teilt der Hersteller mit.

Die bekannte Basis und der 112 kW/152 PS starke Zweizylinder bleiben erhalten. Zur neuen Version gehören unter anderem ein Sturzbügel mit LED-Zusatzscheinwerfern, eine niedrigere Scheibe, besondere Offroad-Reifen, die sowohl gelände- als auch straßentauglich sind und ein neuer Endschalldämpfer.

Optisch machen die Lackierung in "sand-matt" auf Verkleidung, Tank und Seitendeckeln sowie ein schwarzer Heckrahmen und schwarze Motorgehäusedeckel den Unterschied. Die Sitzbank ist zweifarbig ausgeführt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Ein Berliner Start-Up will es richten: Strafzettel sollen mit ihrer Hilfe ganz legal verschwinden - und das auch noch kostenfrei. Ist das wirklich möglich?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf
Standesgemäß bringt Porsche einen Elfer mit motorsportlichem Auftritt auf den Genfer Autosalon. Dort feiert der überarbeitete GT3 RS Messepremiere. Der 520 PS starke …
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf

Kommentare