Superbowl-Spot

Bob Dylan stichelt gegen deutsche Autobauer

New York - Folkmusik-Legende Bob Dylan hat in seinem Werbespot für den Super Bowl einen kleinen Seitenhieb gegen die deutschen Autobauer untergebracht. Hier sehen Sie das Video.

"Lass die Deutschen dein Bier brauen, lass die Schweizer deine Uhr machen, lass dein Telefon in Asien bauen. Wir bauen dein Auto", sagte Dylan in dem gut zweiminütigem Werbefilm für Chrysler. Der US-Autobauer war nach der Bankenkrise durch die Insolvenz gegangen und musste ebenso wie General Motors mit Staatshilfen gerettet werden. Inzwischen wurde Chrysler komplett von dem italienischen Konzern Fiat übernommen.

AFP

Rubriklistenbild: © Zoom.in

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer VW Polo GTI startet ab 23 950 Euro
Die sportliche Spitze des Kleinwagens VW Polo steht zu Preisen ab 23 950 Euro in den Startlöchern. Der GTI kommt Anfang 2018 zu den Kunden, die im Kleinwagen erstmals …
Neuer VW Polo GTI startet ab 23 950 Euro
Neue Mercedes G-Klasse mit mehr Platz und mehr Luxus
Neues Lenkrad, mehr Platz und Infotainment: Mercedes erneuert die G-Klasse. Bisher gewähren die Schwaben nur Einblicke. Den neuen Geländewagen präsentieren sie auf der …
Neue Mercedes G-Klasse mit mehr Platz und mehr Luxus
Neuer Subaru XV startet bei 22 980 Euro
Automobilhersteller Subaru bringt die zweite Generation seines XV-Modells. Dieses enthält zwei Motoren. Doch das ist nicht die einzige Neuerung: Auch die Ausstattung ist …
Neuer Subaru XV startet bei 22 980 Euro
Neue Renault Alpine startet im Frühjahr
Renaults legendärer Sportwagen Alpine kehrt im Frühjahr zurück. Allerdings ist er schon jetzt vergriffen. Fans müssen bis zur nächsten Auslieferung warten. Der Zeitpunkt …
Neue Renault Alpine startet im Frühjahr

Kommentare