AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
+
Zu sehen in der Gallery bis zum 11. September: Das Concept Style Coupé.

Aufregend: Das Concept Style Coupé

Eine Studie, die alle Blicke auf sich zieht: Das futuristische Concept Style Coupé wird noch bis Mitte September in der Mercedes-Benz Gallery am Odeonsplatz in München ausgestellt.

Von der Arnulfstraße zum Odeonsplatz: Nachdem das Concept Style Coupé im Juli bereits im Mercedes-Benz Center München  zu sehen war, können Interessierten die Studie nun in der Mercedes-Benz Gallery am Odeonsplatz bestaunen. Das futuristisch gestylte Kompaktfahrzeug kommt sportlich daher. „Das Design des Concept Style Coupés ist expressiv und kraftvoll“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. „Wir setzen damit ein klares Ausrufezeichen."

Impressionen: Das Concept Style Coupé

Impressionen: Das Concept Style Coupé

Es sind die sportlichen Proportionen und die kraftvoll-dynamische Designersprache mit dem für Mercedes-Benz typischen Wechselspiel von konkaven und konvexen Flächen, die das viertürige Coupé unverwechselbar machen. Durch eine markante Linienführung wird das provokant-maskuline Auftreten des Concept Style Coupés geprägt. Unterstrichen wird diese eindrucksvolle Optik von den großen Rädern im Format 20, die durch ihr Turbinen-Design sehr sportlich wirken. Garant für ausreichend Helligkeit im Innenraum ist das große Panoramadach.

Diamantgrill als optisches Highlight 

Schon der Diamantgrill, der die Front des Coupés dominiert, ist ein optisches Highlight. Elegant und kraftvoll zugleich ist die Ausstrahlung des Viertürers. Mit einer Motorleistung von 211 PS und technischen Spitzenleistungen wie einer Direkteinspritzung mit Abgasturboaufladung und einem weiterentwickelten Brennverfahren sind die Besitzer des Concept Style Coupé auf höchstem technischen Niveau unterwegs.

Überraschen lassen können sich die Interessenten für das Style Coupe außerdem von einem neuen Scheinwerfer-Design. Im Stand-by-Modus leuchten sie rot. Dazu gehören sequenzielle Blinker, die einzigartige Effekte schaffen: Ähnlich einer „La-Ola“-Welle gehen beim Blinken einzelne Klappen nacheinander auf.

Interieur im Coupé-Style: Elegant und cool

Ein optisches und technisches Highlight: Das Concept Style Coupé.

Der sportlich-hochwertige Charakter des Coupés wird durch das Interieur betont. Elegant und cool wirkt ein großes Zierteil aus Echtcarbon, das sich über die ganze Breite zieht. Bei einer Farbgestaltung mit hellgrau und anthrazit im Innenraum setzen neongrüne Keder und Ziernähte frische farbliche Akzente. Die hochwertige Verarbeitung von edlen Materialien wie unter anderem Leder hüllt Fahrer und Beifahrer im Concept Style Coupé in eine sportliche Erlebniswelt höchster Ansprüche. Besonders ins Auge fällt dabei die Form und Technik der Luftdüsen in der Instrumententafel, deren Gestaltung an die Triebwerke eines Jets erinnert. Das viertürige Coupé, welches offiziell auf der Auto China 2012 Premiere feierte, ist bis zum 11. Spetember in der Mercedes-Benz Gallery ausgestellt. Für Interessierte eine reizvolle Gelegenheit, die spannenden und innovativen Details der avantgardistisichen Studie zu entdecken.

Alles zu Mercedes-Benz in unserem Special

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Ob beim Überholen oder Vorfahrtgewähren - Autofahrer nutzen die Lichthupe aus verschiedenen Gründen. Doch wann ist sie überhaupt erlaubt - und wann nicht?
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Noble Ausstattung und mehr Assistenzsysteme: Die vierte Generation des Ssangyong Rexton kommt modern daher. Der Gelände wagen ist zudem größer und stärker als sein …
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen …
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht
Das Magazin "Playboy" kennt jeder, ebenso seinen Gründer Hugh Hefner. Was allerdings die wenigsten wissen: Den Namen trägt das Magazin wegen eines Autoherstellers.
Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Kommentare