+
Nur wenige Fahrschulen in Deutschland greifen auf E-Autos zurück, um Schülern das Fahren beizubringen. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa

Fahrschulautos der Zukunft?

E-Autos bei Fahrschulen bislang eher selten

Jährlich steigt die Anzahl der Neuzulassungen von E-Autos in Deutschland. Fahrschulen setzen jedoch hauptsächlich noch auf Verbrenner-Autos, um ihre Schüler auszubilden. Warum ist das so?

Offenbach (dpa/lhe) - E-Autos sind für die Ausbildung zur Führerscheinprüfung bislang noch keine echte Alternative für Fahrschulen. Es gebe vereinzelt Nachfragen von Interessenten und in Deutschland auch einige Fahrschulen, die E-Autos im Fuhrpark haben.

Die meisten elektrischen Fahrzeuge seien für Prüfungen noch nicht zugelassen, sagte der Vorsitzende des Landesverbandes der hessischen Fahrlehrer, Frank Dreier. "Da gibt es Vorgaben, die Fahrzeuge müssen abgenommen werden." Das würden nur wenige Hersteller bislang berücksichtigen.

"Ein Schüler, der auf einem Automatik Prüfung macht, darf auch nur einen Automatik fahren", sagte Dreier. E-Autos gebe es nur als Automatik. Wer später einen Wagen mit Schaltgetriebe fahren will, müsse derzeit eine zusätzliche fahrpraktische Prüfung machen. Mitte kommenden Jahres solle aber eine Regelung in Kraft treten, die das vereinfacht. Künftig sollen dann nach einigen Fahrstunden die Fahrlehrer nach einem Test eine Bescheinigung ausstellen können. Das könne man sich dann bei der Führerscheinstelle eintragen lassen.

Reichweitenprobleme gebe es vielleicht noch bei Fahrschulen in ländlichen Gebieten mit langen Wegen. Die Technik, die in naher Zukunft auf den Markt kommt, werde dies aber lösen. "Die Problematik ist in naher Zukunft gelöst", sagte Dreier. In Hessen gibt es rund 1000 Fahrschulen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seltener Ferrari F40 brennt lichterloh - Deutscher TV-Star trauert
Bei diesem Anblick sind wohl viele Herzen gebrochen: Ein Ferrari F40 stand in Monaco lichterloh in Flammen. Sogar ein deutscher TV-Star reagiert betroffen.
Seltener Ferrari F40 brennt lichterloh - Deutscher TV-Star trauert
So nehmen Sie an Ihrem Auto einen Ölwechsel vor
Beim Auto steht regelmäßig ein Ölwechsel an. Um teure Servicekosten zu vermeiden, lässt sich diese Aufgabe auch selbst übernehmen. Worauf Sie dabei achten müssen.
So nehmen Sie an Ihrem Auto einen Ölwechsel vor
Motorradhelm nach Unfall abnehmen oder nicht?
Wenn verunfallte Motorradfahrer bewusstlos sind, stellen sich viele Ersthelfer immer noch die Frage: Helm abnehmen oder nicht? Gegen die Verunsicherung geben Experten …
Motorradhelm nach Unfall abnehmen oder nicht?
Sind Sommerreifen bei mildem Winterwetter erlaubt?
Viele Autofahrer sind der Ansicht, dass in der dunklen Jahreszeit generell eine Winterreifenpflicht besteht. Darf man also überhaupt nicht mit Sommerreifen fahren?
Sind Sommerreifen bei mildem Winterwetter erlaubt?

Kommentare