VW e-Up
1 von 24
VW e-Up: Der Elektromotor leistet auf Abruf 60 kW / 82 PS - im normalem Betrieb 40 kW/55 PS. Von null auf 100 km/h beschleunigt der Elektroflitzer innerhalb von 14 Sekunden. Höchstgeschwindigtkeit kann der e-up 135 Stundenkilometer fahren. Der E-Up wird fast 27.000 Euro kosten.
Opel Ampera
2 von 24
Alle reden von E-Mobilität, doch noch gelten die E-Autos als Exoten. Doch die Auswahl der Stromer wächst. Diese Modelle gibt's schon zu kaufen. Opel Ampera: Das erste Elektroauto mit 111 kW/150 PS einer deutschen Marke hat einen kleinen Benzinmotor, das den Akku während der Fahrt nachladen kann. Preis: 45.900 Euro. Reichweite 400 Kilometer.
3 von 24
Citroën: Mit dem C-Zero war der französische Hersteller, gemeinsam mit Peugeot und Mitsubishi (iOn und i-Miev) die erste große Marke mit E-Fahrzeugen in Deutschland. Der Elektromotor leistet 47 kW/64 PS, die Reichweite des Akkus gibt Citroën mit maximal 150 Kilometern an. Preis für den C-Zero : 29.393 Euro.
Audi R8 e-tron
4 von 24
Anfang 2013 soll auch der Audi R8 e-tron mit dem 280 kW/381 PS zu haben sein. Preise sind noch nicht bekannt.
BMW i8
5 von 24
BMW i8 -mit einer Systemleistung von 362 PS beschleunigt der Plug-in-Hybrid in 4,5 Sekunden von null auf Tempo 100. (Höchstgeschwindigkeit 250 Stundenkilometer, Verbrauch 2,5 Liter). Kosten: ab 126.000 Euro.
BMW
6 von 24
Von BMW wird als erstes E-Auto der Marke für 2013 der Stadtwagen i3 erwartet.
BMW i3
7 von 24
BMW i3: Der i3 der Münchner kostet in der Einstiegsvariante knapp 35.000 Euro.
Mercedes B-Klasse Electric Drive
8 von 24
Für den Mercedes B-Klasse Electric Drive steht noch kein Start fest.

Zukunft mit Strom: Diese E-Autos gibt's schon

Alle reden von E-Mobilität, doch noch gelten die E-Autos als Exoten. Doch die Auswahl der Stromer wächst. Diese Modelle gibt's schon zu kaufen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der Straßenverkehr besonders gefährlich ist.
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Er sieht aus, als wäre er von gestern. Doch seine Fahrleistungen sind auf dem Niveau potenter Neuwagen. Wenn Georg Memminger einen VW Käfer in die Finger bekommt, wird …
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich
Für Millionen Deutsche haben die paar Buchstaben und Zahlen am eigenen Wagen eine besondere Bedeutung. Wunschkennzeichen verraten so einiges über ihre Besitzer.
Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd
Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden gesammelt.
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Kommentare