+
Helmpflicht auf schnellen E-Fahrrädern

Jetzt doch: Helmpflicht auf schnellen E-Bikes

Berlin - Der E-Bike Boom kennt keine Grenzen. Doch die Geschwindigkeit wird oft unterschätzt. Jetzt soll es auf schnellen Elektro-Fahrrädern eine Helmpflicht geben. Noch gibt es keine passenden Helme.

Das stellte ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums am Freitag in Berlin klar und bestätigte damit einen Bericht der WAZ-Mediengruppe. Diese Pflicht gelte ab Geschwindigkeiten von 25 Stundenkilometern.

„Getragen werden muss dann eigentlich ein Motorradhelm“, sagte der Sprecher. Bis 25 Kilometer pro Stunde reiche ein Fahrradhelm, das Tragen sei freiwillig. Die schnelleren E-Räder, die bis zu 45 km/h erreichen, gelten dem Ministerium zufolge als Kleinkrafträder und fallen daher unter die Helmtragepflicht. Entscheidend sei die Eintragung der Höchstgeschwindigkeit in der Betriebserlaubnis.

Das Problem: Bisher gibt es eigentlich für E-Fahrräder keine richtigen Helme, da der Radhelm zu unsicher ist und der Motorradhelm zu schwer sein könnte.

Auch die Unfallforschung der deutschen Versicherer (UDV) warnte regelmäßig vor dem Gefahrenpotenzial der E-Fahrräder. Wie in den Vorjahren durchgeführte Crashtests gezeigt haben, sind bei Kollisionen mit motorisierten Radlern mehr Tote und Verletzte zu befürchten. Sowohl Fußgänger als auch die Radfahrer selbst, die im Gegensatz zu Autofahrern über keinerlei Schutzvorkehrungen wie Airbags verfügten, sind wegen der höheren Aufprallgeschwindigkeiten demnach besonders gefährdet.

dpa

Lesen Sie mehr:

E-Bikes im Test: Mängel bei Sicherheit

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.