EDAG Light Cocoon Konzept: Sportwagen hat Kleid aus Polyester Jersey Stoff statt Blech.
1 von 4
EDAG Light Cocoon Konzept: Der Sportwagen hat ein Kleid aus Polyester Jersey Stoff statt Blech.
EDAG Light Cocoon Konzept: Sportwagen hat Kleid aus Polyester Jersey Stoff statt Blech.
2 von 4
Visionärer Look: Unter der Außenhaut aus Stoff leuchten beim EDAG Light Cocoon Konzept LEDs.
EDAG Light Cocoon Konzept: Sportwagen hat Kleid aus Polyester Jersey Stoff statt Blech.
3 von 4
Ultimativer Leichtbau: Über einer Trägerstruktur ist die Karosserie aus Stoff gespannt. Das spart extrem an Gewicht.
EDAG Light Cocoon Konzept: Sportwagen hat Kleid aus Polyester Jersey Stoff statt Blech.
4 von 4
Das EDAG Light Cocoon Konzept ist auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März 2015) zu sehen.

EDAG Light Cocoon Konzept

Stoffkleid statt Blech! Karosserie aus Polyester

Stoff statt Blech? Was verrückt klingt, zeigen Designer auf dem Genfer Autosalon im März 2015: das EDAG Light Cocoon Konzept.

Bei dem kompakten Sportwagen besteht die Karosserie aus einer Polyester Jersey Stoff-Hülle. Das wetterfeste Textil spannt sich straff über ein verästeltes Alu-Skelett. Um die Struktur sichtbar zu machen, wurde hinter dem Stoffkleid eine LED-Beleuchtung installiert.

Bei dem EDAG Light Cocoon Konzept haben sich die Designer von der Natur inspirieren lassen. Ein Pflanzenblatt diente dabei als Vorbild: Wie auch die Struktur eines Blattes mit einer leichten Abschlusshaut überspannt ist, besitzt der EDAG Light Cocoon eine schützende und leichte Hülle aus einem Textilmaterial. 

Das futuristische Mobil ist extrem leicht und soll, laut den Entwicklern, den Automobilbau revolutionieren.

Auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März 2015) feiert der Sportwagen mit seinem Stoffkleid Weltpremiere.

ml 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare