+
Sie sieht aus wie die großen Schwestern: Mit der Ninja 650 bietet Kawasaki einen neuen Mittelklasse-Sportler an. Die Maschine soll aber voll alltagstauglich sein. Foto: Koelnmesse GmbH

Besonders alltagstauglich

Einsteiger für die Mittelklasse: Kawasaki Ninja 650

Gibt es ein weiteres Modell der Supersport-Klasse von Kawasaki? Nein, dem ist weit gefehlt. Die "Ninja 650" ist keine klassische Sportmaschine, sondern überzeugt durch seine Alltagstauglichkeit.

Köln (dpa/tmn) - Mit der Ninja 650 will Kawasaki Motorradfahrern einen Einstieg in die Mittelklasse-Sportler bieten. Die in Versionen mit ABS rund 193 Kilogramm schwere Maschine basiert auf einem neuen Stahlrahmen, der lediglich 15 Kilogramm auf die Waage bringen soll.

Das hat der japanische Hersteller jetzt auf der Intermot in Köln mitgeteilt, wo die Maschine noch bis zum 9. Oktober zu sehen ist. Der Look bei der Frontverkleidung orientiert sich an den großen Kawasaki Supersport-Modellen. Doch hier spielt die Alltagstauglichkeit eine große Rolle. Dazu tragen laut Hersteller die aufrechte und niedrige Sitzposition (790 mm) und das geringe Gewicht bei. Die Windschutzscheibe lässt sich in drei Stellungen mit einem Verstellbereich von 60 Millimetern justieren.

Die genaue Leistung des antreibenden flüssigkeitsgekühlten DOHC- Zweizylinders mit 649 ccm Hubraum und dessen maximales Drehmoment hat Kawasaki noch nicht mitgeteilt. Die Kraftübertragung läuft über ein Sechsganggetriebe.

Intermot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare