Video

Mann in Kostüm rettet Polizeiwagen in der Not

  • schließen

Mit dieser Hilfe hat wohl niemand gerechnet: Ein Polizeiwagen, der im Schneegestöber stecken blieb, wurde - passenderweise - von der Eiskönigin Elsa befreit.

Ein Schneesturm in Boston wurde einem Polizeiwagen letzte Woche zum Verhängnis - das Fahrzeug blieb im Schneematsch stecken und kam nicht mehr von der Stelle. Dafür eilte Hilfe in Form eines 37-jährigen Mannes heran - verkleidet als die Disney Eiskönigin Elsa.

Blondes Haar und wallendes Kleid: Elsa als Retterin in der Not

Mit geballter Muskelkraft und trotz des hinderlichen Kleides half die "Drag Queen" den Beamten beim Rangieren im Schnee und schob von hinten an - und das auch noch bei regnerisch kaltem Wetter. Mit Hilfe von "Elsa" konnte sich der Polizeitransporter schließlich aus seiner verfahrenen Situation befreien. Die unerwartete Heldin feierte ihre erfolgreiche Tat mit einem höfischen Knicks.

Auch interessant: So bleiben Sie bei Eis und Schnee in der Spur.

Ein Gast im Pub nebenan filmte die ganze Aktion und stellte das Video ins Netz. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte es sich zum viralen Hit und wurde bereits 8,7 Millionen Mal angesehen (Stand: 19.03.2018). Hinter der "Drag Queen" steckt laut dem Online-Portal People ein Anwalt aus Boston, der an dem Abend mit ein paar Freunden zum Cocktail-Trinken unterwegs war.

Lesen Sie hier nach, wer haften muss, wenn beim Anschieben eines Autos Schäden entstehen.

Von Franziska Kaindl

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Rubriklistenbild: © Facebook/ Christopher B. Haynes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge
Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Kommentare