Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
1 von 10
Serienmodell von Renault ab 2011: Der robuste Eletro-Transporter Kangoo Rapid Z.E. hat mit voll aufgeladener Batterie eine Reichweite von 160 Kilometer.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
2 von 10
Per Standardladung an einer konventionellen Haushaltssteckdose mit 230 Volt Spannung kann die Batterie innerhalb von sechs bis acht Stunden wieder vollständig aufgeladen werden.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
3 von 10
Der Elektromotor des Kangoo Rapid Z.E. leistet 44 kW/60 PS bei 10.500 1/min. Das maximale Drehmoment von 226 Newtonmeter steht bereits beim Anfahren zur Verfügung. So ist eine kraftvolle Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
4 von 10
Je nach Modell fasst das Ladeabteil 3 bis 3,5 Kubikmeter und bis zu 650 Kilogramm.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
5 von 10
Der neue Renault Fluence Z.E. misst 4,75 Meter in der Länge und überragt damit das Schwestermodell mit Verbrennungsmotor um 13 Zentimeter.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
6 von 10
Der Synchronmotor des Fluence Z.E. leistet 70 kW/95 PS bei 11.000 1/min. Das maximale Drehmoment beträgt 226 Nm. Die maximale Reichweite des Fluence Z.E. beträgt mit voll aufgeladener Batterie und abhängig vom Fahrstil bis zu 160 Kilometer (nach New European Driving Cycle).
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
7 von 10
Auch Rekuperation ist möglich: Das heißt, beim Bremsen wird Bewegungsenergie zurückgewonnen und in Form von elektrischer Energie wieder in der Batterie gespeichert.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
8 von 10
Optimaler Fahrmodus: Hellblau steht für „normalen“ Fahrbetrieb, Dunkelblau für die optimale Batterienutzung. Leuchtet die Anzeige rot, wird überdurchschnittlich viel Strom verbraucht, was natülich die Reichweite vermindert.

Elektro Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E

2011 sollen Renault Serienmodelle mit Elektroantrieb auf den Markt kommen. Jetzt präsentiert das Unternehmen die künftigen Serienversionen Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

VW T-Roc im Test: Der Golf fürs Grobe
Mit dem Golf Country waren sie ihrer Zeit voraus. Doch jetzt haben sie mal wieder das Nachsehen. Mit dem Start des VW T-Roc, muss Volkswagen das riesige Feld der …
VW T-Roc im Test: Der Golf fürs Grobe
Apps fürs Auto: Diese digitalen Helfer sind wirklich nützlich
Immer mehr Apps auf Smartphones erleichtern das Autofahrern. Doch bei manchen sollten Nutzer genau hinschauen. Hier sehen Sie die nützlichsten Auto-Apps.
Apps fürs Auto: Diese digitalen Helfer sind wirklich nützlich
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die kuriosen …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein
Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür einfach kurios.
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kommentare