Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
1 von 10
Serienmodell von Renault ab 2011: Der robuste Eletro-Transporter Kangoo Rapid Z.E. hat mit voll aufgeladener Batterie eine Reichweite von 160 Kilometer.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
2 von 10
Per Standardladung an einer konventionellen Haushaltssteckdose mit 230 Volt Spannung kann die Batterie innerhalb von sechs bis acht Stunden wieder vollständig aufgeladen werden.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
3 von 10
Der Elektromotor des Kangoo Rapid Z.E. leistet 44 kW/60 PS bei 10.500 1/min. Das maximale Drehmoment von 226 Newtonmeter steht bereits beim Anfahren zur Verfügung. So ist eine kraftvolle Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
4 von 10
Je nach Modell fasst das Ladeabteil 3 bis 3,5 Kubikmeter und bis zu 650 Kilogramm.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
5 von 10
Der neue Renault Fluence Z.E. misst 4,75 Meter in der Länge und überragt damit das Schwestermodell mit Verbrennungsmotor um 13 Zentimeter.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
6 von 10
Der Synchronmotor des Fluence Z.E. leistet 70 kW/95 PS bei 11.000 1/min. Das maximale Drehmoment beträgt 226 Nm. Die maximale Reichweite des Fluence Z.E. beträgt mit voll aufgeladener Batterie und abhängig vom Fahrstil bis zu 160 Kilometer (nach New European Driving Cycle).
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
7 von 10
Auch Rekuperation ist möglich: Das heißt, beim Bremsen wird Bewegungsenergie zurückgewonnen und in Form von elektrischer Energie wieder in der Batterie gespeichert.
Elektro: Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E
8 von 10
Optimaler Fahrmodus: Hellblau steht für „normalen“ Fahrbetrieb, Dunkelblau für die optimale Batterienutzung. Leuchtet die Anzeige rot, wird überdurchschnittlich viel Strom verbraucht, was natülich die Reichweite vermindert.

Elektro Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E

2011 sollen Renault Serienmodelle mit Elektroantrieb auf den Markt kommen. Jetzt präsentiert das Unternehmen die künftigen Serienversionen Fluence Z.E. und Kangoo Rapid Z.E. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare