+
Ener-G-Force Mercedes Studie der G-Klasse in Los Angeles

Weich und wuchtig in die Zukunft

Der neue Look der Mercedes G-Klasse

  • schließen

Harte Kanten - das schätzen Liebhaber an der Mercedes G-Klasse. Der Offroader gilt als Stil-Ikone unter den SUV's. Jetzt haben Designer dem Urgestein einen komplett neuen Look verpasst.   

Seit über 30 Jahren produziert Mercedes die G-Klasse. Der Geländewagen hat mittlerweile Kultstatus. Alle Facelifts in den letzten Jahren waren äußerst dezent. Nur scharfe Augen können die kleinen neuen Details erkennen.

Doch jetzt zeigt Mercedes eine G-Klassen Version der Zukunft: Den Ener-G-Force. Und die Studie ist radikal verändert: auffallend sind üppige Formen, weiche Linien und überhaupt keine harten Kanten. 

Die Studie dafür basiert auf einem Entwurf für die Los Angeles Design Challenge 2012. Hier wird dieses Jahr das Polizeiauto der Zukunft „Highway Patrol Vehicle 2025“ gesucht.

Das Modell des zivilen Ener-G-Force orientiert sich, laut den Autobauern, wie die Polizeivariante an der G-Klasse. Nur ist der Ener-G-Force doch ein ganz anderer Offroader. Ein Geländewagen der Zukunft eben, von morgen. 

Es ist Zeit für eine neue Ära, meint Gorden Wagener, Designchef von Mercedes-Benz Cars. 2025 hätte der Mercedes SUV 46 Jahre auf dem Buckel. Ist das der richtige Moment für einen Neuanfang? Bei Männern setzt hier oft die Midlife-Crises ein.

Bei der Neuinterpretation ist für Retro kein Platz, doch soll trotzdem stetig an die alte Welt der G-Klasse erinnert werden. Da sind beispielsweise die LED-Scheinwerfe in Buchstabenform "G" an der Front. Blinklichter sind wie bei der G-Klasse auch auf den vorderen Kotflügel anmontiert und am Heck trohnt das Reserverad. 

Ener-G-Force Designer Hubert Lee: „Wir wollten natürlich einen klaren Schritt nach vorne, aber wir wollten auch die Erkennungsmerkmale des G.“ Der Ener-G-Force zeigt eine ähnliche Silhouette, allerdings mit hoher Schulterlinie und verkleinerten Fensterflächen.

Böse Buben könnten beim Anblick der runden fülligen Formen an das ferngesteuerte Auto aus der Spielzeugkiste denken. Doch vielleicht ist das die richtige Version für die Zukunft, der perfekte SUV für Abenteuer von morgen.

ml

Ohne Kanten: Mercedes G-Klasse der Zukunft

Ohne Kanten: Mercedes G-Klasse der Zukunft

  

Offroader-Klassiker: Mercedes G-Klasse

Offroader-Klassiker: Mercedes G-Klasse 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Der Lappen ist weg – und nun? So bekommen Sie Ihren Führerschein zurück
Das Auto ist vielen heilig, aber ohne Führerschein ist es nicht sehr nützlich. Was Sie tun müssen, um wieder hinters Steuer zu dürfen, erklärt ein TÜV-Experte.
Der Lappen ist weg – und nun? So bekommen Sie Ihren Führerschein zurück
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Der Erfinder will eigentlich Leben retten mit seinem Aufblasblitzer und ihn an Mitbürger verkaufen. Jetzt berät er sich aber erstmal mit seinem Anwalt.
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Neuer Audi A1 Sportback startet im Herbst
Audi bringt seinen Kleinwagen A1 Sportback im Herbst in der zweiten Generation an den Start. Unter der Haube setzen die Ingolstädter dabei ausschließlich auf …
Neuer Audi A1 Sportback startet im Herbst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.