Waffenhändler von OEZ-Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt

Waffenhändler von OEZ-Amoklauf zu sieben Jahren Haft verurteilt

Der erste Kölner Offroad-Kraxler

Köln - Ford will sich jetzt auch etwas mehrvom lukrativen Offroader-Kuchenbei uns abschneiden. Deshalb bringendie Ford-Mannen nun in Europaden ersten selbst entwickelten Geländewagenan den Start.

Das Sports Utility Vehicle (SUV) trägt den Namen Kuga, steht jetzt zum ersten Mal auf dem Genfer Autosalon ( bis zum 16. März) und kommt noch im ersten Halbjahr in den Handel. Mit Preisen ab mindestens 26 500 Euro, die Produktion ist bereits im Werk Saarlouis angelaufen.

Als Antrieb des technisch eng mit dem Focus verwandten Kuga wird es zum Start nur einen 2,0 Liter großen TDCi-Dieselmotor geben. Er kommt auf 136 PS und ein maximales Drehmoment von 320 Nm, das man kurzfristig auf 340 Nm erhöhen kann. Kunden haben allerdings die Wahl zwischen Front- und Allradantrieb (ab 28 500 Euro).

Als Fronttriebler braucht der Kuga im Schnitt 6,3 Liter und stößt 165 Gramm CO2 g/km aus. Mit Allradantrieb beziffert Ford den Verbrauch mit 6,4 Liter und den CO2-Ausstoß mit 169 g/km. Zu den Fahrleistungen des Wagens wollen die Kölner noch nichts verraten.

Stilistisch orientiert sich der kleine Offroader an der gleichnamigen Designstudie, die Ford auf der IAA im September in Frankfurt gezeigt hatte. Der Kuga ist 4,44 Meter lang und bietet Platz für fünf Personen. Dabei fasst der mit einer zweiteiligen Klappe versehene Kofferraum laut Ford 360 Liter und kann durch Versenken der Rückbank auf 1355 Liter vergrößert werden.

OSW.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn das Schild eines Taxis leuchtet, ist es frei, leuchtet es nicht, ist es besetzt. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis an dem Schild - für den Notfall.
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Schadenersatz-Klage: Busfahrer auf Handicap hinweisen
Busfahrer müssen Rücksicht auf geh- oder sehbehinderte Passagiere nehmen. Doch er muss von ihnen wissen. Das ist ein wichtiger Fakt, wenn jemand Schadenersatz nach einem …
Schadenersatz-Klage: Busfahrer auf Handicap hinweisen

Kommentare