+
Mit den frühlingshaften Temperaturen steigt auch die Wanderlust von Fröschen, Kröten und Molchen.

Frühlingsgefühle

Vorsicht Autofahrer! Kröten wandern schon 

Die frühlingshaften Temperaturen locken Amphibien schon aus den Winterquartieren. Autofahrer sollten jetzt vorsichtig und langsam fahren, rät der Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Wegen der milden Temperaturen sind in einigen Teilen Deutschlands schon Erdkröten, Molche und Frösche zu ihren Laichplätzen unterwegs. Sobald einige Nächte hintereinander wärmer als fünf Grad seien und ein wenig Regen falle, machten sich die Amphibien langsam auf den Weg. Auf ihrer jährlichen Wanderung zum Laichgewässer müssen die Amphibien häufig Straßen überqueren. 

Grasfrösche, Lurche und Erdköten wandern schon zu Laichplätzen, wie auf einer Internetseite des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) zu lesen ist. Vor allem in der Abenddämmerung und in den frühen Morgenstunden müssen Autofahrer mit den Amphibien rechnen. Jedes Jahr werden unzählige Tiere überfahren. Da der Asphalt die Wärme der Sonne bis in die Nacht speichert, nutzen die Tiere die Straßen gerne als Rast- und Aufwärmplatz - oft endet das für sie tödlich. Viele der Tiere sterben sogar, obwohl sie nicht von einem Auto überrollt werden.  Der Luftdruck vorbeifahrender Fahrzeuge sei so groß, dass die inneren Organe der Tiere platzten.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar
Mazdas CX-5 gilt als Konkurrent des VW Tiguan. Auf dem Markt ist das japanische SUV-Modell schon seit 2012 und hält sich noch immer wacker. Seine Fehlerquote fällt im …
Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar
Müde Augen und schlechte Sicht: Autofahren bei Dunkelheit
Unter keinen anderen Verkehrsbedingungen ist das Auge so gefordert wie bei Dunkelheit und Dämmerlicht. Wer nachts unterwegs ist, sollte zudem bedenken, dass der Körper …
Müde Augen und schlechte Sicht: Autofahren bei Dunkelheit
Sichern und dokumentieren: Richtig handeln nach Wildunfällen
Wenn Unfälle mit Tieren passieren, ist die Unsicherheit groß: Einfach wegfahren, das Reh zum Tierarzt bringen oder doch die Polizei rufen? Dabei ist ein überlegtes …
Sichern und dokumentieren: Richtig handeln nach Wildunfällen
Wie Autofahrer am besten rückwärts einparken
Für viele eine Angstpartie: Rückwärts einparken gilt immer noch als eine der schwersten Disziplinen beim Autofahren. Doch wenige Grundregeln beachtet, lässt sich das …
Wie Autofahrer am besten rückwärts einparken

Kommentare