+
Billig von A nach B: Fernbusse

Millionenverlust

Erster großer Fernbus-Anbieter gibt auf

Billige Tickets und immer mehr Strecken - der Wettbewerb um Fahrgäste im deutschen Fernbusmarkt ist hart. Nun gibt der erste große Fernbus-Anbieter auf. 

Das Frankfurter Unternehmen City2City bestätigte am Dienstag einen Bericht der „Berliner Zeitung“, dass es seinen Betrieb zum 13. Oktober einstellt. Als Grund nannte eine Sprecherin die niedrigen Ticketpreise auf dem Markt. City2City habe keine Möglichkeit gesehen, in Deutschland ein nachhaltiges Geschäft aufzubauen. Man sei zwar das erste, aber sicher nicht das letzte Fernbus-Unternehmen, das den Betrieb einstelle.

Hinter City2City steht der britische Branchenriese National Express. Das Unternehmen war nach Daten des Branchenverbandes BDO bislang die Nummer 5 auf dem deutschen Markt. Die Sprecherin bezifferte die Verluste dort auf zwei Millionen britische Pfund (2,5 Mio Euro) im Jahr 2013. Für dieses Jahr sei ähnliches zu erwarten. Von der Geschäftsaufgabe sind nach Firmenangaben sieben Mitarbeiter betroffen. Die Fahrer seien bei den bisherigen Buspartnern angestellt, die ihre Leistungen nun anderen Fernbusmarken zur Verfügung stellen könnten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare