+
Erwischt! Die neue Mercedes M-Klasse

Erwischt! Die neue Mercedes M-Klasse

Auf dem Heimweg nach Stuttgart erwischt: Das ist die neue Mercedes-Benz M-Klasse. Zwar noch immer gut getarnt, doch ein bisschen kann man schon erkennen.

Dennoch lässt sich erkennen, was sich ändert. Die Linienführung zeigt – entsprechend der aktuellen Designsprache des Hauses – markantere Linien, eine flachere Schnauze mit aufrechter stehendem Kühlergrill. Insgesamt wirkt sie flacher und breiter.

Bei gleichem Radstand nähert sich der Mercedes-Benz ML in seinem Außenauftritt der aktuellen R-Klasse und der GL-Klasse an. Seine Premiere wird das SUV vermutlich im Juni dieses Jahres erleben. (ampnet/Sm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur …
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
Ob durch einseitiges Gewicht oder zu hoher Geschwindigkeit - ein Auto kann in einer Kurve schnell mal ins Schleudern kommen. Eine Differentialsperre sorgt dafür, dass …
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
So setzt sich der Benzinpreis zusammen
Dass ein Liter Benzin meist deutlich mehr als ein Euro kostet, hält so mancher Autofahrer für zu teuer. Doch wem kommen die Einnahmen aus dem Kraftstoff eigentlich …
So setzt sich der Benzinpreis zusammen
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Im EcoTest stellte der ADAC die Euro-6-Diesel auf den Prüfstand: Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Besonders Importeure fallen bei den Abgaswerten durch.
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft

Kommentare