1. Startseite
  2. Auto

Die schlimmsten Snack-Sünden im Verkehr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hamburger
Hamburger sind beliebt bei Autofahrern © dpa

München - Allen Gesundheits-Trends zum Trotz: Deutschlands Autofahrer stopfen sich während der Fahrt viel Ungesundes hinein. Womit sie am liebsten sündigen, verrät eine Umfrage.

Während der Autofahrt stillen die meisten Deutschen ihren Hunger mit Süßigkeiten und Fastfood, anstatt mit gesunden Snacks. Darunter leiden nicht nur Figur und Gesundheit - sondern auch die Sicherheit.

Denn schweres, fettiges Essen liegt lange im Magen und führt zu Müdigkeit und nachlassender Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Dennoch greifen die meisten Fahrzeuglenker zu ungesunden Zwischenmahlzeiten.

Schoki und Burger: Was Autofahrer essen

Auch interessant

Kommentare