Euro NCAP Crashtest  Renault Scenic
1 von 4
Der Renault Scenic erhielt beim Insassenschutz 90 Prozent der möglichen Punkte, bei der Sicherheit von mitfahrenden Kindern 82 Prozent, beim Fußgängerschutz 67 Prozent und bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen 59 Prozent.
Euro NCAP Crashtest: Subaru Levorg.
2 von 4
Euro NCAP Crashtest: Subaru Levorg.
Euro NCAP Crashtest Kia Niro
3 von 4
Euro NCAP Crashtest Kia Niro.
Euro NCAP Crashtest  Toyota Hilux
4 von 4
Toyota Hilux.

Bestnote

Euro NCAP Crashtest: Fünf Sterne für den Renault Scenic  

Vier neue Modelle -  Renault Scenic, Subaru Levorg, Kia Niro und Toyota Hilux - standen beim „European New Car Assessment Programme“ (Euro NCAP) auf dem Prüfstand. Zwei Modell haben haben beim Crashtest Traumwerte erzielt. 

Der Renault Scenic und der Subaru Levorg glänzten mit der Bestnote von fünf Sternen. Abzüge gab es nach dem neuen Prüfverfahren für den Kia Niro und den Toyota Hilux. Denn die Basisversion beider Modell erreichten nur vier beziehungsweise drei Sterne. Mit der vollen optionalen Sicherheitsausstattung reicht es jedoch bei beiden ebenfalls für den Topwert.

Der Renault Scenic erhielt beim Insassenschutz 90 Prozent der möglichen Punkte, bei der Sicherheit von mitfahrenden Kindern 82 Prozent, beim Fußgängerschutz 67 Prozent und bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen 59 Prozent. 

Insassenschutz

Sicherheit von mitfahrenden Kindern

Fußgängerschutz

Assistenzsysteme

Renault Scenic

90 Prozent

90 Prozent

82 Prozent

59 Prozent

Subaru Levorg

92 Prozent

83 Prozent

75 Prozent

68 Prozent

Kia Niro

Basisversion

83 Prozent

80 Prozent

57 Prozent

59 Prozent

Kia Niro mit voller Sicherheitsausstattung

91 Prozent

80 Prozent

70 Prozent

81 Prozent

Toyota Hilux

Basisversion

85 Prozent

82 Prozent

73 Prozent

25 Prozent

Toyota Hilux mit voller Sicherheitsausstattung

93 Prozent

82 Prozent

83 Prozent

83 Prozent

ampnet/jri

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das ist der schnellste und stärkste Ferrari der Geschichte
Beim Ferrari 812 Superfast ist der Name Programm: Unter der aerodynamischen Motorhaube steckt ein 800-PS-V12 Motor. Das hört sich „Superfast“ an, oder?  
Das ist der schnellste und stärkste Ferrari der Geschichte
Top 10: Diese Promis sind die beliebtesten Beifahrer
Besserwisser oder Quasselstrippe - Beifahrer können wahnsinnig nerven. Welchen Promi sich Deutsche als Sitznachbarn im Auto wünschen, wollte ein Internetportal wissen. 
Top 10: Diese Promis sind die beliebtesten Beifahrer
Die neuesten SUV-Sondermodelle
Die Hersteller Subaru, Jeep und Porsche bringen Spezialeditionen ihrer Geländelimousinen auf den Markt. 
Die neuesten SUV-Sondermodelle
Honda Civic: Zu Größerem berufen
Der neue Honda Civic wächst über sich hinaus. Weil er künftig in der ganzen Welt funktionieren soll, wird der japanische Golf-Gegner 14 Zentimeter länger und sprengt die …
Honda Civic: Zu Größerem berufen

Kommentare