Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
1 von 7
Luxus in der Luft: Bequeme Sitze aus exklusiven Materialien, Fußboden und Deckenvertäfelungen aus edlen Hölzern - so präsentiert Mercedes Benz das Interieur des Helikopters EC145 in Genf.
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
2 von 7
Die Luxusversion für Business- und Privatreisen stellte Mercedes zusammen mit Eurocopter gemeinsam im Mai bei der Luftfahrtmesse European Business Aviation Convention & Exhibition 2010 (EBACE) in Genf vor.
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
3 von 7
Der EC145 Mercedes-Benz Style ist der einzige Helikopter seiner Klasse, der Sitzplätze für bis zu acht Personen bietet. So luxuriös der Innenraum gestaltet sei, genauso geräumig und flexibel, schwärmt der Autobauer.
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
4 von 7
Alles was das Herz begeehrt: 15‑Zoll-Monitor und DVD-Player, Kühlbox oder Tassenhalter sind im Passagierraum vorhanden.
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
5 von 7
Ob Golfschläger, Bike oder Surfbrett - im Heck ist natürlich auch Platz für das Gepäck der ganzen Familie.
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
6 von 7
Die Trennwand zwischen Passagierraum und Cockpit verfügt über versenkbare Fenster.
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
7 von 7
Im Eurocopter EC145 wird sogar Fliegen noch schöner.

Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style

Kuschlige Sitze, edles Holz am Boden - mit diesem Style hebt Mercedes Benz ab. In Genf präsentiert Mercedes das Interieur des Helikopters EC145.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Heavy Metal Seele: Mazda MX-5 Flyin' Miata
Es ist, als hätten Asterix und Obelix ihre Seelen vertauscht: Wenn der US-Tuner Flyin' Miata den V8-Motor aus der Corvette in den Mazda MX-5 baut, wird aus dem …
Heavy Metal Seele: Mazda MX-5 Flyin' Miata
PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit
Autonomes Fahren, Elektroantrieb, ultimative Vernetzung: Noch eine Woche zuvor bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat die Automobilindustrie in die Zukunft …
PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit

Kommentare