Wäscht man so seinen 50.000 Euro Mercedes?

Autopflege ist Männersache und Männer machen bekanntlich viele Dinge sehr gründlich. Vielleicht ist das ein Vorurteil, doch in einem Fall trifft es jedenfalls zu. Sehen Sie hier das Video auf YouTube.

Das Video von der irren Autowäsche hier auf YouTube

Wer sein Auto liebt, der pflegt. Viele können dafür eine besondere Leidenschaft entwickeln. Doch ein Italiener nimmt sich die Sauberkeit besonders zu Herzen und greift zu äußerst ungewöhnlichen Mitteln. Mit einem Hochdruckreiniger behandelt er seinen weißen Mercedes CLS 350 CDI und zwar auch innen. Hochwertige Ledersitze im Fonds, Türen und Amaturen spritzt der Italiener einfach mit Wasser ab.

Ist das die richtige Pflege für einen 50.000 Euro Wagen? Sehen Sie selbst das unglaubliche Video auf YouTube

Lesen Sie mehr dazu:

Autowäsche ist und bleibt Männersache!

Übrigens legen Männer mehr Wert auf die Fahrzeugpflege als Frauen, so lautet das Ergebnis einer DEKRA Umfrage. Demnach waschen 39 Prozent der Männer ihr Auto mindestens alle zwei Wochen. Jeder Fünfte legt dabei am liebsten selbst im Waschpark Hand an.

Rubriklistenbild: © Video YouTube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare