+
Mit aufgefrischter Optik und Ausstattung fährt der Toyota Prius+ ins Modelljahr 2015. Foto: Toyota

Facelift für Toyota Prius+

Köln (dpa/tmn) - Toyota gönnt seinem Hybrid-Van Prius+ ein Facelift. Ab Februar 2015 steht der Siebensitzer mit aufgefrischter Optik und Ausstattung bei den Händlern.

Der Toyota Prius+ bekommt äußerlich eine Auffrischung. Der neu gestaltete obere Kühlergrill wird von LED-Scheinwerfern flankiert, teilt der japanische Hersteller mit. Der Stoßfänger unter dem zentralen Grill in Trapezform erhält ebenfalls ein neues Design, in die Stoßstange hinten wird ein Diffusor integriert.

Im Innenraum verspricht Toyota hübschere Zierelemente und einen Kunstlederbezug für die Armlehne zwischen den Vordersitzen. Die Instrumententafel mit standardmäßigem 4,2-Zoll-Display soll besser sichtbar und bedienbar sein. Ob sich auch der Basispreis von aktuell 29 950 Euro für den Prius+ ändern wird, ließ der Hersteller zunächst offen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Für die meisten Arbeiten am eigenen Auto wird ein Wagenheber benötigt. Wer hier auf Qualität achtet, wird belohnt. Denn Ausstattung und Komfort der Modelle gehen oft …
Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen

Kommentare