1. Startseite
  2. Auto

Facelift für Sharan und Passat

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

- VW wertet ab sofort zwei Modellreihen auf:

 Wobei die Farbtöne "nordischgrün metallic" und "samoa-rot perleffekt" bei VW zum ersten Mal überhaupt im Angebot sind. Besonders in der kalten Jahreszeit ist die jetzt beheizbare Windschutzscheibe eine interessante Option. Außerdem baut Volkswagen das umfassende Sicherheitspaket weiter aus: Ein deaktivierbarer Beifahrerairbag ist nun serienmäßig.


Optische Veränderung erfährt dagegen der Sharan von allen Seiten. Vorn zieren ein verchromter Kühlergrill und ein verändertes Haubendesign die Großraumlimousine. Seitlich wurden dem Fronttriebler integrierte Blinker an den Außenspiegeln und breitere Schweller verpasst. Hinten strahlen neu gestaltete Heckleuchten.

Ein Chrompaket für Stoßfänger und Seitenschutzleisten erhält man ab der Ausstattung Comfortline dazu. Acht neue Farben stehen ebenso zur Auswahl wie eine verchromte Dachreling. Für die vier Ausstattungslinien gibt es neue Innenausstattungen in Anthrazit und Flanellgrau sowie Ablagenetze an den Rücklehnen der zweiten Sitzreihe. Die Preise beginnen bei 25 850 Euro.


 

Auch interessant

Kommentare