+
Kinder sollten während einer Autofahrt stets angeschnallt werden. (Symbolbild)

Grob fahrlässig

Schockierendes Video zeigt Fahrer auf Autobahn - was er auf dem Schoß hat, entsetzt

  • schließen

Ein Video zeigt jetzt schockierende Bilder von einer australischen Autobahn. Dort hat ein Fahrer nicht nur grob fahrlässig gehandelt, sondern sogar sein Baby in Lebensgefahr gebracht.

Wie kann man nur so fahrlässig handeln? Das fragt man sich angesichts eines schockierenden Videos, das jetzt im Netz viral geht. Darauf zu sehen: ein Mann am Steuer eines Wagens, auf dessen Schoß ein Baby sitzt. Und es kommt noch dicker: Weder der Fahrer noch das Kind waren angeschnallt. Dabei fuhr er fast 100 km/h auf einer Autobahn!

Video: Mann rast mit Baby auf dem Schoß auf Autobahn

Das brisante Video entstand auf dem Pacific Motorway in Australien, als eine Frau namens "Cozza" Hambly an dem besagten Auto vorbeifuhr. Entsetzt erklärte sie später in einem Gespräch mit dem Fernsehsender 7 News: "Der Anblick war fürchterlich. (…) Es ist so gefährlich, ich konnte es einfach nicht glauben."

Als Hambly das Video aufnahm, bemerkte sie sogar, dass auf dem Rücksitz ein Kindersitz befestigt war. Anschließend übergab sie das Videomaterial der Polizei.

Auch interessant: Hätten diese Männer eine Sache vergessen, wären sie heute nicht mehr am Leben.

"Kindesmissbrauch"? Polizei nimmt Fahndung auf

Die ist jetzt auf der Suche nach dem Autofahrer und hat eine Untersuchung aufgrund von "Kindesmissbrauch" eingeleitet. Schließlich handelte der Fahrer grob fahrlässig und brachte das Kind bewusst in Lebensgefahr. Was wäre schließlich passiert, wenn er in einen Unfall verwickelt gewesen wäre und der Airbag aufgegangen wäre, mitten in das Gesicht des Babys?

Video: Erster Wettkampf der bayrischen Rasenmäherfahrer

Außerdem ist es in Australien Gesetz, dass Beifahrer unter 16 Jahren angeschnallt werden oder zumindest die Autos über eine richtige Kindersicherung verfügen müssen.

Lesen Sie auch: Verkehrsrowdy begeht Fahrerflucht - vorher hinterlässt er höhnischen Zettel.

jp

Gurte und Kindersitze im Oldtimer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann sieht Auto – und erkennt Schock-Detail an Felgen
In Köln entdeckte ein Passant an einem Opel ein schockierendes Detail. Der Hersteller möchte nichts ändern. Ein CarSharing-Anbieter zog schon drastische Konsequenzen.
Mann sieht Auto – und erkennt Schock-Detail an Felgen
Renault Twingo bald auch als Elektroauto
Immer mehr kleine Autos gibt es auch als Stromer. Zum Jahreswechsel wird es auch den Renault Twingo mit Stecker statt Tankrüssel geben.
Renault Twingo bald auch als Elektroauto
So reinigen Sie blitzschnell Ihre Autositze mit diesen Hausmitteln
Egal ob, Wasserflecken, Kalk oder anderer Schmutz: Viele Flecken auf Autositzen lassen sich mit Hausmitteln entfernen. Die Redaktion erklärt Ihnen, wie das geht.
So reinigen Sie blitzschnell Ihre Autositze mit diesen Hausmitteln
Schnell und streifenfrei: So reinigen Sie Ihre Autoscheiben von innen
Freie Sicht ist beim Autofahren oberste Pflicht. Mit unseren Tipps reinigen Sie Ihre Autoscheibe von innen richtig, schnell und streifenfrei.
Schnell und streifenfrei: So reinigen Sie Ihre Autoscheiben von innen

Kommentare