Fahrt in den Süden wird teurer

- Wertkarte für Mautstrecken in Österreich abgeschafft

<P>Für die Hauptroute Brenner stehen die neuen Preise bereits definitiv fest. Ein Pkw zum Beispiel kostet ab dem 1. September 2002 acht Euro pro Fahrt, zuvor mit Wertkarte nur 6,50 Euro.</P><P>Gültig war die Wertkarte, die ausschließlich an österreichischen Mautstellen verkauft wurde, jeweils 18 Monate ab Ausstellungsdatum. Laut ADAC-Berechnungen zahlten Vielfahrer mit der Wertkarte  auf den gebührenpflichtigen Routen über die Brenner-, Tauern- und Phyrnautobahn sowie durch den Arlberg- und Karawankentunnel bis zu einem Drittel weniger gegenüber dem Normalpreis für Einzelfahrten.</P><P>Künftig steht Vielfahrern nur noch die so genannte Jahreskarte zur Verfügung, die auch weiterhin an Mautstellen zu kaufen und ab Ausstellungsdatum ein Jahr gültig ist.</P><P><BR>Der ADAC im Internet: www.adac.de</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen

Kommentare