1 von 7
Der Falcon F7 mit 620 PS stammt von von Falcon Motosports. Das Unternehmen aus Holly im US-.Bundesstaat Michigan ist vor allem wegen seiner Body-Kits für den Dodge Viper bekannt.
2 von 7
In Detroit zeigt die Firma nun den Falcon F7. Von dem Supersportwagen mit Komponenten der Corvette könnten jährlich 20 Fahrzeuge gebaut werden.
3 von 7
Für umgerechnet rund 176 000 Euro bietet der Falcon F7 einen modifizierten Chevrolet-Motor mit 620 PS. Dank reichlich Karbon und Aluminium wiegt der Wagen unter 1300 Kilogramm.
4 von 7
So beschleunigt das Leichtgewicht in unter vier Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von über 300 km/h.
5 von 7
Fahrer dann auch gerne darüber hinweg, dass die Rücklichter aus dem Zubehörangebot für den Dodge Avenger stammen.
6 von 7
Auch macht Falcon keinen Hehl daraus, dass man sich beim Design ein wenig an Ferrari und beim Karboneinsatz auch an Lamborghini orientiert hat.
7 von 7
Der Falcon F7 mit 620 PS

Der Falcon F7 mit 620 PS

Detroit Motor Show 2012: Supersportwagen Falcon Motossports F7

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten
Jeder will der Schnellste sein: Doch welcher Sportwagen ist die Nummer Eins, wenn es um den Preis geht?
Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten
Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger
Dieser Porsche ist pure Provokation: Für Puristen hat ein Auto wie der Cayenne nichts bei einem Sportwagenhersteller zu suchen, und für die Weltverbesserer ist er das …
Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger
Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten
Manche Modelle erobern sofort die Herzen der Autoliebhaber, andere sind nur von kurzer Lebensdauer. Wir stellen Ihnen die Exoten unter den Fahrzeugen vor.
Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten
VW T-Roc im Test: Der Golf fürs Grobe
Mit dem Golf Country waren sie ihrer Zeit voraus. Doch jetzt haben sie mal wieder das Nachsehen. Mit dem Start des VW T-Roc, muss Volkswagen das riesige Feld der …
VW T-Roc im Test: Der Golf fürs Grobe

Kommentare