+
Falsche Polizisten geschnappt ( Archivbild).

Falsche Polizisten kontrollieren Autobahn

Dilettantischer geht es kaum noch: Angetrunken und in Jogginghose haben zwei falsche Polizisten versucht, Autos zu kontrollieren. Und das mitten auf der Autobahn.

Nur die Kelle war echt, wie die Ermittler am Mittwoch in Frankfurt mitteilten. Die beiden 30 und 31 Jahre alten Männer wurden schließlich am Frankfurter Autobahnkreuz festgenommen.

Ein Fahrer hatte Verdacht geschöpft, als ihn die beiden am späten Dienstagabend auf der Autobahn Köln-Würzburg (A3) auf den Standstreifen lotsten. Die Täter öffneten die hintere Beifahrertür, schauten ins Wageninnere und unterhielten sich in einer fremden Sprache. Der 50-Jährige flüchtete mit seinem Auto und verständigte die echte Polizei.

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Beamte der Autobahnpolizei entdeckten die beiden angeblichen Kollegen kurz darauf auf dem Standstreifen der Autobahn. Als die Männer die echten Polizisten bemerkten, versuchten sie, die Kelle und eine Stabtaschenlampe wegzuwerfen. Ganz in der Nähe hatten die Täter das private Auto eines Polizisten abgestellt, das in Mainz gestohlen worden war. Aus dem Fahrzeug stammten Kelle und Taschenlampe. Die Ermittler prüfen, ob mehrere merkwürdige Polizeikontrollen in Mainz auch auf das Konto der Männer gehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare