Ein Van für die Familie: Der Opel Zafira "Family"

München - Das Autohaus Berker hat mit dem Opel Zafira Family ein hauseigenes Sondermodell kreiert, mit dem die ganze Familie ihre Freude hat. Vorbei ist es mit der langweiligen Autofahrt für die kleinen (oder großen) Kinder. Mit der kostenlosen Zusatz-Ausstattung ist Unterhaltung pur angesagt . . .

Nur im Autohaus Berker gibts den Zafira "Family" mit der familienfreundlichen Ausstattung

Mit dem portablen DVB-T/DVD- Player PD SD-Card-Slot haben Sie eine volle Unterhaltungs-Zentrale. Der 8,5" Farbbildschirm bringt als Fernseher, DVD-Player, USB-Videoplayer und MP3-Player einen optimalen Empfang im

16:9 Kinoformat. Mit einem Netzteil, Kfz-Kabel und einer Hochleistungs 7,4V-Batterie ist er überall einsetzbar. Eine Fernbedienung sowie Kopfhörer sorgen dafür, dass der Fahrer nicht abgelenkt wird. Eine 12V-Kühlbox mit Kfz-Kabel gehören ebenso zur kostenlosen Sonderausstattung.

Das Sondermodell "Family" mit seiner umfangreichen Serien-Ausstattung, z. B. Klimaanlage, ist in allen Motorvarianten als Vorführwagen oder Kurzzulassung erhältlich. Ab Erstzulassung 01/08 ist eine 6-Jahresgarantie inklusive (zwei Jahre Werksgarantie, vier Jahre Neuwagen-Anschlussgarantie). Selbstverständlich können Sie auch leasen oder finanzieren, und das schon ab 133 Euro im Monat .

Kommen Sie zu einer Probefahrt zum Autohaus Berker, wir beraten Sie gerne.

>> Autohaus Berker - das Unternehmen

präsentiert von

Autohaus Berker

Landshuter Straße 23

85716 Unterschleißheim

Telefon 0 89 / 321 44 44

Fax: 0 89 / 317 41 98

E-Mail: info@opel-berker.de

Internet: www.auto-berker.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.15 bis 18 Uhr (Werkstatt) ,

Verkauf von 9 bis 20 Uhr; Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare