Ein Foto von der Übergabe

Einer flitzt nun in "Caribicblau" herum

Neue Dienstwagen! Wer fährt was beim FC Bayern?

  • schließen

Ingolstadt - Seit Freitag fahren die Bayern-Stars neue Dienstwagen. Wer fährt welches Auto? Wer suchte sich ein größeres, wer ein kleineres aus? Hier finden Sie alle Antworten.

Für die Kicker des FC Bayern war am Freitag große Auto-Bescherung in Ingolstadt. Im Forum von Anteilseigner Audi holten Müller, Lahm & Co. ihre neuen Dienstwagen ab. Dabei reisten sie mit dem Zug zu dem Termin (siehe Fotostrecke unten)

Die Stars hatten die Wahl. Welches Auto darf's denn sein? Manche Bayern-Spieler setzten auf einen dicken Motor unter der Haube in einem sportlichen Modell. Einen S8 mit satten 520 PS pickten sich neben Trainer Pep Guardiola noch sieben Spieler heraus.

Andere zeigten sich dagegen bescheidener. Lukas Raeder (S5) und Mitchell Weiser (A3) hielten sich zurück, fahren aber immer noch Autos, auf die viele neidisch sein dürften.

Wer suchte sich die 520-PS-S8-Karossen heraus? Wer wählte die Farben Oolonggrau und Caribicblau? Wer fährt nun was? Die Antworten finden Sie in folgender Fotostrecke:

Neue FC-Bayern-Dienstwagen 2013/2014: Wer welches Auto fährt

Neue FC-Bayern-Dienstwagen 2013/2014: Wer welches Auto fährt

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Gelber Charakter: Die Ducati Monster 821 im Test
Seit 25 Jahren gehört die Ducati Monster zur Motorradlandschaft. 23 Modelle gab es bisher – nun war die 821 dran für einen gründlichen Facelift.
Gelber Charakter: Die Ducati Monster 821 im Test
Diesel-SUVs und sportlicher Schwede
Zwei neu überarbeitete Diesel-Motoren für den Dacia Duster lassen Fans des rumänischen SUV aufhorchen. Opel hat drei seiner beliebtesten Modelle überarbeitet und …
Diesel-SUVs und sportlicher Schwede
Singen, Fluchen, Ausparken: So ticken die Deutschen hinterm Steuer
Was machen Autofahrer eigentlich so alles während der Fahrt? Das hat eine neue Studie untersucht und acht heimliche Marotten in deutschen Autos ans Tageslicht gebracht.
Singen, Fluchen, Ausparken: So ticken die Deutschen hinterm Steuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.