Feiertag: Stau auf den Autobahnen 

München - Das Ende der Pfingstferien und ein Feiertag in mehreren Bundesländern sorgt in den kommenden Tagen wieder für überfüllte Straßen. Die Stauprognose des ADAC:

Am Donnerstag, 7. Juni, ist in acht Bundesländern wegen Fronleichnam Feiertag. Außerdem enden in Bayern und Baden-Württemberg die Pfingstferien. Auf den Autobahnen ist deshalb laut ADAC ab Mittwochnachmittag, 6. Juni, mit vollen Straßen zu rechen.

Auf folgenden Strecken sind abschnittsweise Staus und stockender Verkehr programmiert:

Fernstraßen von und zur Nord- und Ostsee

A 1 Köln – Bremen – Hamburg – Lübeck

A 2 Dortmund – Hannover

A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt

A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt

A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim

A 7 Füssen – Würzburg

A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe

A 9 München – Nürnberg

A 81 Singen – Stuttgart

A 93 Kufstein – Inntaldreieck

A 95 München – Garmisch-Partenkirchen

A 99 Umfahrung München

In Hamburg findet am Sonntag, dem 10. Juni, der Motorradgottesdienst statt. Auf den Zufahrtsstraßen und im gesamten Innenstadtbereich der Elb-Metropole drohen deshalb erhebliche Engpässe. Zahlreiche Straßen und einige Autobahnanschlussstellen werden gesperrt sein.

Auch im Ausland werden die Straßen durch Ausflügler und den Rückreiseverkehr stark belastet sein. In Österreich, der Schweiz, Italien Slowenien und Kroatien sind viele deutsche Urlauber auf dem Heimweg. Besonders viel Geduld braucht also jeder, der am Samstag und Sonntag in Richtung Norden unterwegs sein wird.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Seit 20 Jahren baut Audi seinen Sportwagen TT - seit 2014 in dritter Generation. Für den Herbst hat die VW-Tochter nun ein Update für den 2+2-Sitzer angekündigt. Was ist …
Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Warnblinker: Diesen Fehler machen viele Autofahrer
Die Funktion des Warnblinkers erschließt sich schon aus seinem Namen. Dennoch wird oft falsch eingesetzt. Wir erklären, wann Sie den Warnblinker nutzen sollten.
Warnblinker: Diesen Fehler machen viele Autofahrer
Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos
Wie ermittelt die Polizei eigentlich Motorradfahrer, die geblitzt wurden? Anhand des Kennzeichens gestaltet sich das schwierig. Aber es gibt Mittel und Wege.
Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.